Worms – PKW schleudert gegen Hauswand und überschlägt sich – Drogen sichergestellt

        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Morgen hatte ein Autofahrer in der Friedrich-Ebert-Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich mit dem PKW überschlagen. Hierbei wurde er und ein weiterer Insasse leicht verletzt. Der 21-jährige Wormser fuhr um 4:00 Uhr in Begleitung eines 19-jährigen Beifahrers über die Kreuzung der Bebelstraße in Richtung Binger Straße, als er ohne fremde Beteiligung in der Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Auf dem Gehweg fuhr er ein Verkehrszeichen um und prallte in der Folge gegen die Hausfassade. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand. Beide Insassen verletzten sich leicht, der Beifahrer wurde zur Untersuchung ins Klinikum gebracht. An dem Hyundai i10 entstand Totalschaden. Da der Fahrer deutliche Anzeichen von Drogenkonsum zeigte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Bei der Durchsuchung des PKW konnten verschiedene Substanzen aufgefunden und sichergestellt werden, die nach ersten Erkenntnissen unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Ermittlungen gegen beide Insassen wurden aufgenommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X