Wiesloch – Drei Raubüberfälle innerhalb kurzer Zeit – Täterfestnahme nach Fahndung


        Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Innerhalb kurzer Zeit ereigneten sich am Freitagabend in Wiesloch drei Raubüberfälle. In allen Fällen versuchte eine männliche Person den Opfern deren Handtasche und Geldbörse zu entreißen. Durch die jeweils heftige Gegenwehr gelang es dem Täter zwar nicht, in den Besitz seiner Beute zu gelangen, allerdings zogen sich die Opfer hierbei leichte Verletzungen zu. Eine Person verletzte sich durch einen Sturz und musste im Krankenhaus behandelt werden.

        Die sofort eingeleitete Fahndung und Hinzuziehung mehrerer Streifenwägen führte in der Stadtmitte zur Festnahme eines 30-jährigen Mannes, der die Raubüberfälle begangen hat.

        Die näheren Umstände zu den einzelnen Taten bedürfen noch weiterer Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

        Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel. 0621 174-4444, in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X