Hochdorf-Assenheim – Betrug

        Hochdorf-Assenheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Angeblich würde sich auf dem Computer einer 52-Jährigen ein Trojaner-Virus befinden, so die telefonischen Angaben angeblicher Microsoft-Mitarbeiter am 06.10.2021. Als die Angerufene bemerkte, dass hier etwas nicht stimmt, war es bereits zu spät. Die Täter hatten Zugriff auf ihr Online-Konto erlangt und Geld abgebucht. Die Polizei ermittelt wegen Betruges und warnt davor, Unbekannten sensible Bank- und Personaldaten preis zu geben oder Zugriff auf den eigenen Computer zu gewähren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X