Hockenheim / Speyer – VIDEO NACHTRAG – A61 – Querstehender Lkw auf Rheinbrücke geborgen – Fahrbahn wieder freigegeben

        Hockenheim/Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Sturmböen erfassten am frühen Donnerstagmorgen auf der Rheinbrücke in Fahrtrichtung Speyer den Anhänger eines Lkw – dieser wurde mittlerweile geborgen. Kurz nach 7 Uhr wurde der Anhänger des Gespanns eines 39-Jährigen erfasst und stürzte auf die Leitplanke wo dieser liegen blieb. Das Zugfahrzeug blieb quer auf der Fahrbahn stehen; der Fahrer blieb unverletzt. Hierdurch kam es zunächst zur Staubildung auf Der Brücke in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz. Bei dem Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei wurden alle Fahrbahnen zunächst vollgesperrt, konnten jedoch bis auf den betroffenen Streckenabschnitt wieder freigegeben werden. Nach Absicherungsarbeiten der Feuerwehr wurde der Anhänger letztlich durch einen Abschleppdienst geborgen, sodass keine weitere Gefahr mehr für Verkehr bestand. Die Unfallstelle war gegen 9 Uhr geräumt. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X