Mannheim – Am 28. Oktober im AWO-Saal, Murgstraße 3-11: SPD diskutiert über die Bundestagswahl und ihre Folgen

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Am 28. Oktober im AWO-Saal, Murgstraße 3-11:SPD diskutiert über die Bundestagswahl und ihre Folgen

        Der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Stefan Fulst-Blei MdL kommt zum nächsten Treffen der Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Kreisverband Mannheim am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 um 15 Uhr im AWO-Saal in der Murgstraße 3-11, Neckarstadt-Ost.
        Unter der Überschrift „Schwarze Dämmerung und rotes Comeback“ sind Themen der öffentlichen Veranstaltung die Bewertung der Bundestagswahl am 26. September2021, die Koalitionsverhandlungen in Berlin sowie weitere Punkte aus der Mitgliederschaft der AG 60plus.
        Zu dieser Veranstaltung sind auch Interessierte herzlich eingeladen, die nicht Mitglied der SPD sind. Der Zugang zum AWO-Saal erfolgt über den Hof. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die 2G-Regel gilt.

        QUelle Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Kreisverband Mannheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X