Ladenburg – Soli-Aktion für Ladenburger Vereine beendet

        Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die diesjährige Soli-Aktion zur Unterstützung der Ladenburger Vereine, die aufgrund der Corona-bedingten Absage des Altstadtfests stattfand, ist seit dem 15. Oktober zu Ende. Die Vereine konnten mit dem Verkauf von T-Shirts zum Preis von 19,50 Euro und Hoodies zum Preis von 49,50 Euro an ihre Freunde*innen, Gönner*innen und Mitglieder*innen die Vereinskassen auffüllen. Die Stadt Ladenburg trägt bei dieser gemeinschaftlichen Aktion 70 Prozent der Kosten, sodass die Vereine einen deutlich niedrigeren Einkaufspreis erhalten und den Erlös entsprechend einsetzen können. Über den Online-Shop „Local Buzz“ konnten Interessierte ebenfalls an der Soli-Aktion teilnehmen und mit dem Kauf von T-Shirts oder Hoodies ihren Wunsch-Verein unterstützen. Der hier erwirtschaftete Erlös kommt selbstverständlich auch den von den Bestellern, ausgewählten Vereinen zugute. Insgesamt gingen auf diesen beiden Wegen 528 Bestellungen ein. Die Stadt Ladenburg freut sich, die sieben teilnehmenden Vereine mit einem zusätzlichen Bonus von insgesamt 4000 Euro zu bezuschussen. Je mehr Teile verkauft wurden, desto höher wurde der von der Stadt vergebene Zuschuss. Die Stadt Ladenburg hat diese Woche die Sammelbestellung geordert und ab Mitte November können die Shirts und Hoodies an die Vereine ausgegeben werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X