Hockenheim – Erinnerung per E-Mail

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab November werden von der Stadtbibliothek Hockenheim Erinnerungen für die Medienrückgabe per E-Mail versendet. Sieben Tage vor Ablauf einer Leihfrist werden die Leserinnen und Leser so kostenlos darüber informiert, dass sie Medien abgeben oder verlängern sollen, um eine Mahngebühr zu vermeiden. Dafür muss nur eine E-Mail-Adresse hinterlegt sein. Natürlich ist es auch möglich, E-Mail-Adressen nachträglich eintragen zu lassen. Die Mitarbeitenden der Stadtbibliothek Hockenheim freuen sich, zukünftig diesen Service anbieten zu können. Sie stehen bei Fragen gerne zur Verfügung. Sie sind unter stadtbibliothek@hockenheim.de oder telefonisch unter 06205 21-665 beziehungsweise 21-666 erreichbar.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X