Ludwigshafen – Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur: erfolgreiche Antrittsvorlesung zum Thema „Empowerment“


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) – Bereits zum dritten Mal darf sich die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) über die Ausrichtung der internationalen und interdisziplinäre Klara Marie Fassbinder-Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung Rheinland-Pfalz freuen: Mit Diplom-Psychologin Dr. Monika Henn ist es dem Fachbereich Management, Controlling, HealthCare gelungen, eine renommierte Persönlichkeit zu gewinnen, die sich sowohl akademisch als auch in der berufspraktischen Tätigkeit mit dem Thema Frauenförderung und Diversity beschäftigt. Ihre Antrittsvorlesung zum Thema „Empowerment: Persönlichkeitsfaktoren als Karrieretreiber – Erkennen und Entwickeln“ hielt Dr. Monika Henn am Freitag, 15. 10.2021. Über 100 Interessierte folgten dem hybriden Vortrag im Auditorium der Aula bzw. per Live-Stream. Ludwigshafen am Rhein, 18.10.2021: Die Diplom-Psychologin Dr. Monika Henn promovierte an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Marianne Hammerl zum Thema „Frauen und Führung: Was kennzeichnet Frauen in Führungspositionen?“ Dr. Monika Henn ist Fachbuchautorin, Vortragsrednerin, trainiert und coacht Frauen in den Bereichen Karriereentwicklung, Führungsfragen und gendergerechte Führung. Seit 2005 ist sie als Senior Consultant und Business Coach in dem von ihr mitgegründeten Trainings- und Beratungsunternehmen Henn Consulting tätig. Im Wintersemester 2021/2022 folgt sie nun dem Ruf der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) auf die vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur und bereichert mit drei öffentlichen Veranstaltungen sowie zwei Seminaren das Lehrangebot am Fachbereich Management, Controlling, HealthCare. Prof. Dr. Eveline Häusler, Dekanin des Fachbereichs, freute sich sehr über die besetzte Gastprofessur: „Der Lebenslauf von Frau Dr. Henn mit ihrer Expertise in Wissenschaft und beruflicher Praxis, gepaart mit Führungs- und Auslandserfahrung, kommt unserem Wunschprofil sehr nahe. Sie ist für uns eine Idealbesetzung.“ Zudem sei Henn als beruflich erfolgreiche Mutter zweier Töchter auch ein „role model“ für die Studierenden, so Häusler bei der Begrüßung.
        Henns Antrittsvorlesung mit dem Titel „Empowerment: Persönlichkeitsfaktoren als Karrieretreiber – Erkennen und Entwickeln“ fand am Freitag, dem 15.10.2021, in der Aula der HWG LU statt und wurde zudem auch live gestreamt. Nach einer thematischen Einführung durch Heide Gieseke, Sprecherin der Landeskonferenz der Hochschulfrauen (LakoF) Rheinland-Pfalz und durch Prof. Dr. Elke Raum, Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule, zum nach wie vor bestehenden „Gender Gap“ auch in der Wissenschaftswelt sowie zum Stellenwert der Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur, gab Henn Einblick in ihre Forschungsergebnisse zu weiblichen Führungskräften. Demnach unterscheiden sich Frauen in Führungspositionen von Frauen mit gleicher Qualifikation, aber ohne Führungsaufgaben,insbesondere durch ihre Führungsmotivation, ihre Teamorientierung und ihre Flexibilität bzw.hohe Veränderungsbereitschaft. Auch Selbstbewusstsein und Gestaltungsmotivation spielteneine Rolle, so Henn. Ihr Fazit: Frauen fehle es nicht an Führungskompetenz, sondern oft eheran Aufstiegskompetenz. Das „Aschenputtelprinzip“ – warten, dass frau entdeckt wird – funktioniere nicht. Es gelte, sich die eigenen Stärken bewusst zu machen, Glaubenssätze kritisch zu hinterfragen, präsent und gut vernetzt zu sein, so ihr Rat. Es folgen am Freitag, den 12.11.2021, um 11.45 Uhr, der virtuelle Vortrag „Encouragement: Karriereplanung mit Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ sowie am 9. Dezember die hybride Veranstaltung „Responsivness: Kompetenzen von Frauen in Führung und beruflicher Kommunikation“. Die Veranstaltungen stehen als Stream allen Interessierten offen.

        Nähere Infos und Anmeldung unter www.veranstaltungen.hwg-lu.de
        Dr. Monika Henn, Jg. 1963, studierte 1983 bis 1988 Psychologie und Jura an der Universität Regensburg. Nach ihrer Tätigkeit als Management Trainerin bei Digital Equipment Corporation (heute Hewlett Packard) und HR-Managerin bei der Rodenstock Group und Fiducia & GAD IT AG promovierte Henn 2004-2008 an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Marianne Hammerl († 2008) zum Thema: Frauen und Führung: Was kennzeichnet Frauen in Führungspositionen? Zeitgleich gründete sie 2005 das Beratungsunternehmen Henn Consulting mit. Dr. Monika Henn hat bislang zahlreiche Artikel zum Thema
        Karriereentwicklung, Führungsfragen und zu gendergerechter Führung veröffentlicht. Ihr Buch „Die Kunst des Aufstiegs – Was Frauen in Führungspositionen kennzeichnet“ gilt als
        Standardwerk zum Thema „Frauen und Führung“.

        Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur
        Das Land Rheinland-Pfalz fördert seit dem Wintersemester 2001/2002 diese internationale
        und interdisziplinäre Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung mit dem Ziel, dem Forschungsbereich Frauen- und Geschlechterforschung in Rheinland-Pfalz Impulse zu geben und diesen zu stärken. Die Klara Marie Faßbinder Gastprofessur für Frauen- und
        Geschlechterforschung wird semesterweise besetzt und rotiert zwischen den rheinlandpfälzischen Hochschulen. Mit Dr. Monika Henn kann die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen bereits zum dritten Mal von der Einrichtung der Gastprofessur profitieren: Bereits im Wintersemester 2016/2017 und im Sommersemester 2020 konnte mit der Schweizerin Dr. Tove Soiland bzw. mit der Sozialwissenschaftlerin Dr. Sina Motzek-Öz die Gastprofessur in Ludwigshafen hochkarätig besetzt werden. Die Namensgeberin der Gastprofessur ist die 1890 in Trier geborene Wissenschaftlerin, Hochschullehrende und Aktivistin der Friedens- und Frauenbewegung, Klara Marie Faßbinder.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X