Heidelberg – Kultur auf dem Bergfriedhof: 2G-Regel bei der Veranstaltung „Hommage an Hans Reffert“


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit einer „Hommage an Hans Reffert“ startet am Sonntag, 24. Oktober 2021, um 17 Uhr nach einer coronabedingten Pause wieder die Kulturreihe in der Trauerhalle des Bergfriedhofes. Die Veranstaltung findet in Kooperation des Vereins Kulturevents Rhein-Neckar e.V. und des Landschafts- und Forstamtes der Stadt Heidelberg statt. Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen), wie der Verein Kulturevents Rhein-Neckar e.V. kurzfristig entschieden hat. So kann mehr Publikum zugelassen werden und es besteht bei der Veranstaltung keine Maskenpflicht.

        Der Eintritt kostet 15 Euro; eine Anmeldung ist erforderlich telefonisch unter 0172 7242569 oder per E-Mail an info@kulturevents-rheinneckar.com unter Angabe der Kontaktdaten.

        Die Musiker Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam, zwei langjährige Wegbegleiter von Hans Reffert, präsentieren die Hommage. Das Publikum erwartet ein avantgardistisches Soundgewitter und filigranes lyrisches Spiel: eine Mischung aus Jimi Hendrix, Fred Frith und Hans Reffert. Die beiden musizieren intensiv und spontan miteinander, spielen mit dem musikalischen Erbe von Hans Reffert und liefern „Soulfood“.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X