Heidelberg – Männer gehen nach Diebstahl auf 22-jährigen los – Zeugen gesucht

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag gegen 0.30 Uhr verwickelte eine vierköpfige Männergruppierung einen 22-jährigen Mann am Bismarckplatz in ein Gespräch. Während der Mann abgelenkt war, nutzte ein Tatverdächtiger die Gelegenheit, um das Handy des 22-Jährigen aus dessen Hosentasche zu stehlen. Kurz darauf ergriff die Personengruppe die Flucht. Der 22-jährige Mann verfolgte die Gruppe und konnte eine der Personen aufhalten. Daraufhin eilten ihm zwei seiner Komplizen, ein 33-jähriger und ein 30-jähriger Mann, zu Hilfe und schlugen dem Geschädigten zunächst ins Gesicht. Nachdem dieser zu Boden gegangen war, traten die Täter mehrfach gemeinsam auf ihn ein. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnten drei Tatverdächtige, welche auf die Täterbeschreibung passten, im näheren Umfeld des Tatorts von der Polizei festgenommen werden. Bei einem 24-jährigen Tatverdächtigen stellten die Beamten das entwendete Mobiltelefon sicher. Der 22-jährige Geschädigte wurde nach der Tat in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses allerdings nach einer medizinischen Erstversorgung wieder verlassen. Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Tathergang am Bismarckplatz oder dem weiteren Täter, werden telefonisch unter 0621/174-1700 entgegengenommen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X