Weinheim – Ein Weg durch die Stadt und das Leben In Weinheim entsteht ein „Ingrid-Noll-Weg“ mit Original-Texten und Lesungen der bekannten Roman-Autorin

        Weinheim/Rhein-Neckr-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie ist die bekannteste Bürgerin der Stadt und eine wahre Botschafterin Weinheims: Die Roman-Autorin Ingrid Noll ist in ihrer Heimatstadt an der Bergstraße fest verwurzelt. Und jetzt auch für immer verewigt. Anfang November wird ein Ingrid-Noll-Pfad zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt eingeweiht, ein unterhaltsam-informativer Spaziergang an der Seite der Schriftstellerin. Natürlich begleitet die 86-jährige Grande Dame der deutschen Krimi-Literatur nicht jeden Weinheim-Besucher persönlich auf seinem oder ihrem (Ingrid-Noll-)Weg, aber virtuell. An 13 Stationen in der Innenstadt kann der Besucher über einen QR-Code über sein Handy die Stimme der Autorin anfordern. In ihrem ganz eigenen Stil und mit einem augenzwinkernd-subtilen Humor führt sie dann den Begleiter von Ort zu Ort. Es ist der erste Schriftsteller-Weg in der Region in dieser Art und selbstverständlich der erste Ingrid-Noll-Weg in ganz Deutschland. Die Konzeption für den Ingrid-Noll-Weg stammt vom Weinheimer Journalisten und Pressesprecher Roland Kern und von der Autorin selbst. Vor einem Jahr hatte eine Expertenrunde eine Tourismuskonzeption für die Zweiburgenstadt entwickelt, in der ein Projekt in dieser Art erstmals zur Sprache kam. Bei einem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt hatte der Weg dann im Gespräch mit Oberbürgermeister Manuel Just konkrete Formen angenommen.

          An den wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten der Stadt werden nun Schilder angebracht, die den Ingrid-Noll-Weg weisen. Das Erkennungszeichen des literarischen Lehrpfades ist ein roter Hahn, der an das Erstlingswerk der Autorin erinnert. Es hieß: „Der Hahn ist tot.“ Der Weg beginnt und endet am Alten Rathaus am Marktplatz, Einstiege sind aber jederzeit möglich. Ingrid Noll gelingt es, historische Hintergründe und Informationen spannend und unterhaltsam zu erzählen. Immer wieder streut sie aber auch Anekdoten und Erinnerungen aus ihrem Leben ein oder liest Textstellen aus einem Roman, die gerade passen. Eine Passage stammt sogar bereits aus ihrem neuen Buch, das noch gar nicht veröffentlicht ist. Bisweilen wird es auch persönlich: Am Ginkgo-Baum im Schlosspark erzählt Ingrid Noll über ihre Kindheit in China, am Blauen Hut (der einst als Gefängnis genutzt wurde) hört man, welche Erfahrungen sie selbst bei einer Lesung für Gefängnis-Insassen gemacht hat. An der alten Zeder plaudert die rüstige Schriftstellerin über das Alter und scherzt über die „Materialermüdung“ des menschlichen Körpers.

          Der Weg führt auch zum Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof, zum Mausoleum, zum Heilkräutergarten, zum Tisch, an dem Honoré de Balzac dichtete. Zu jedem Punkt ist ihr etwas Originelles eingefallen. „Bei der ersten Konzeption hätten wir uns nicht träumen lassen, wie kreativ Frau Noll die Ideen umsetzt“, ist Roland Kern begeistert. Die Texte wurden im Sommer im Tonstudio des Weinheimer Kabarettisten und Podcast-Produzenten Franz Kain aufgenommen, am 10. November soll der Ingrid-Noll-Weg selbstverständlich im Beisein der Autorin offiziell eingeweiht werden. Dann ist er für jedermann zugänglich – sogar an 356 Tagen im Jahr an 24 Stunden am Tag. Einen Zugang gibt es jederzeit auch unter www.weinheim.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Dilsberg – Stromausfall

            • Mückenloch / Dilsberg / Spechbach – Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Stromausfall aus unklarer Ursache Am heutigen Nachmittag kam es in der Zeit von 15.48 Uhr bis 17.00 Uhr aus noch unbekannter Ursache zu einer Unterbrechung der Stromversorgung in Teilen der Gemeinden Mückenloch, Dilsberg und Spechbach. Durch den Energieversorger konnte die Stromversorgung um 17.00 Uhr ... Mehr lesen»

            • Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt

            • Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt
              Waibstadt / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Aktuell ist die B292 (Hauptstraße) in Waibstadt, in Höhe der Esso-Tankstelle, voll gesperrt. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste sind vor Ort im Einsatz. Nähere Infos zum Unfallgeschehen gibt es noch keine. www.mrn-news.de wird nachberichten»

            • Mannheim – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

            • Mannheim  – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag um kurz vor 14 Uhr fuhr auf der B38A ein 37-jähriger KIA-Fahrer einem vorausfahrenden 67-jährigen Audi-Fahrer ins Heck und verursachte einen Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro. Der Audi-Fahrer war von der Feudenheimer Straße kommend in Richtung Neuostheim unterwegs, als er verkehrsbedingt abbremsen mussten. Der nachfolgende KIA-Fahrer erkannte die ... Mehr lesen»

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen
              Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und der Verkehrsdienst Heidelberg ermitteln gegen einen Taxifahrer wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, sowie Unfallflucht. Was war passiert? Bei einem Polizeieinsatz am vergangenen Mittwoch in der Philipp-Reis-Straße wollten Polizeibeamte gegen 17:30 Uhr ein Taxi kontrollieren, da der Verdacht bestand, dass sich in dem ... Mehr lesen»

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Heute Morgen un 10 Uhr wird die DB Regio Bus Mitte GmbH bis Betriebsende bestreikt. Nach Informationen der DB Regio Bus Mitte sind folgende Regionen vom Streik betroffen: -Worms Stadtverkehr -Wonnegau-Altrhein -Kaiserslautern Nord und Südwest -Pfälzer Bergland Nord und Süd -Zweibrücken (Umland) -Speyer Stadtverkehr / Schild mit der Aufschrift Streik Mit Fahrtausfällen ... Mehr lesen»

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt
              Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fachkräfte der Gemeindeschwesterplus der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sind nun zu Dritt tätig. Seit dem 1. September ist Sigrid Hauck-Vollmar mit einer halben Stelle neu ins Team dazu gekommen. Nachdem das Angebot der Gemeindeschwesterplus dauerhaft im Landkreis Südliche Weinstraße etabliert wurde, wechselten die beiden Fachkräfte Ute Wingerter und Patricia Niederer bereits zum 1. ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Während der Wohnungsmarkt bereits seit Jahren für schwierige Verhältnisse bei Einkommensschwächeren sorgt, werden die immer weiter steigenden Mieten und die explodierenden Nebenkosten in Heidelberg und anderen Städten allmählich selbst für Besserverdienende zu einer deutlichen Belastung. Auch die Möglichkeit an Wohneigentum zu gelangen verringert sich für einen großen Teil der Bevölkerung ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag um 13 Uhr ereignete sich auf der K4250 ein Unfall zwischen einem 54-Jährigen und einem 59-jährigen Rennradfahrer. Beide fuhren von Speyer in Richtung Ketsch. Am Rennrad des 54-Jährigen löste sich während eines Schaltvorgangs die Kette, wodurch er die Kontrolle über das Rad verlor und gegen den Hinterreifen des 59-Jährigen fuhr. Dadurch ... Mehr lesen»

            • Bammental – Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen

            • Bammental –  Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen
              Bammental/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Samstag zwischen 12:30 Uhr und 23:30 Uhr entwendeten einer oder mehrere bisher unbekannte Täter Schmuck in Höhe von ca. 15.000 Euro aus einem Einfamilienhaus in der Gartenstraße. Hierzu hebelten der oder die Täter die Terrassentüre des Hauses auf und verschafften sich so Zutritt. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagmittag (17.10.2021), gegen 12:50 Uhr, wurde ein Busfahrer von einem 27-jährigen Fahrgast in der Maudacher Straße angegriffen. Der 27-Jährige wurde zuvor aus dem Bus verwiesen, da er sich aggressiv verhielt und Bier verschüttet hatte. Durch die verständigten Polizeibeamten konnte der Angreifer in der Nähe festgestellt werden. Der aggressive Mann sollte gefesselt werden. ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X