Ludwigshafen – Mann mit Schreckschusswaffe bedroht

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 56-Jähriger hat am späten Dienstagabend, 12. Oktober, gegen 21.30 Uhr einen 20-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Die beiden Männer gerieten in der Kaiser-Wilhelm-Straße in eine Diskussion. Daraufhin zog der 56-Jährige eine Schreckschusswaffe aus dem Hosenbund und richtete diese auf den 20-Jährigen. Danach feuerte er neben dessen Kopf einen Schuss ab. Anschließend flüchtete der 56-Jährige in seine Wohnung. Die Polizei umstellte das Haus und konnte den Mann in dessen Wohnung festnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Er gestand die Tat und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 20-Jährige erlitt durch den Schuss ein Knalltrauma und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X