Ludwigshafen – HWG Ludwigshafen: Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur: Antrittsvorlesung von Dr. Monika Henn zum Thema „Empowerment“ am 15. Oktober 2021

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

          Bereits zum dritten Mal darf sich die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) über die Ausrichtung der internationalen und interdisziplinäre Klara Marie Fassbinder-Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung Rheinland-Pfalz freuen: Mit Diplom-Psychologin Dr. Monika Henn ist es dem Fachbereich Management, Controlling, HealthCare gelungen, eine renommierte Persönlichkeit zu gewinnen, die sich sowohl akademisch als auch in der berufspraktischen Tätigkeit mit dem Thema Frauenförderung und Diversity beschäftigt.

          Die Diplom-Psychologin Dr. Monika Henn promovierte an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Marianne Hammerl zum Thema „Frauen und Führung: Was kennzeichnet Frauen in Führungspositionen?“ Dr. Monika Henn ist Fachbuchautorin, Vortragsrednerin, trainiert und coacht Frauen in den Bereichen Karriereentwicklung, Führungsfragen und gendergerechte Führung. Seit 2005 ist sie als Senior Consultant und Business Coach in dem von ihr mitgegründeten Trainings- und Beratungsunternehmen Henn Consulting tätig. Im Wintersemester 2021/2022 folgt sie nun dem Ruf der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) auf die vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur und bereichert mit drei öffentlichen Veranstaltungen sowie zwei Seminaren das Lehrangebot am Fachbereich Management, Controlling, HealthCare.

          Ihre Antrittsvorlesung mit dem Titel „Empowerment: Persönlichkeitsfaktoren als Karrieretreiber – Erkennen und Entwickeln“ findet am Freitag, dem 15.10.2021, um 11.45 Uhr in der Aula der HWG LU statt und wird zudem auch live gestreamt.

          Es folgen im November der Vortrag „Encouragement: Karriereplanung mit Vereinbarung von Beruf und Familie“ sowie im Dezember die Vorlesung „Responsivness: Kompetenzen von Frauen in Führung und beruflicher Kommunikation“.

          Die Veranstaltungen stehen als Stream allen Interessierten offen.

          Dr. Monika Henn, Jg. 1963, studierte 1983 bis 1988 Psychologie und Jura an der Universität Regensburg. Nach ihrer Tätigkeit als Management Trainerin bei Digital Equipment Corporation (heute Hewlett Packard) und HR-Managerin bei der Rodenstock Group und Fiducia & GAD IT AG promovierte Henn 2004-2008 an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Marianne Hammerl († 2008) zum Thema: Frauen und Führung: Was kennzeichnet Frauen in Führungspositionen? Zeitgleich gründete sie 2005 das Beratungsunternehmen Henn Consulting mit. Dr. Monika Henn hat bislang zahlreiche Artikel zum Thema Karriereentwicklung, Führungsfragen und zu gendergerechter Führung veröffentlicht. Ihr Buch „Die Kunst des Aufstiegs – Was Frauen in Führungspositionen kennzeichnet“ gilt als Standardwerk zum Thema „Frauen und Führung“.

          Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur

          Das Land Rheinland-Pfalz fördert seit dem Wintersemester 2001/2002 diese internationale und interdisziplinäre Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung mit dem Ziel, dem Forschungsbereich Frauen- und Geschlechterforschung in Rheinland-Pfalz Impulse zu geben und diesen zu stärken. Die Klara Marie Faßbinder Gastprofessur für Frauen- und Geschlechterforschung wird semesterweise besetzt und rotiert zwischen den rheinland-pfälzischen Hochschulen. Mit Dr. Monika Henn kann die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen bereits zum dritten Mal von der Einrichtung der Gastprofessur profitieren: Bereits im Wintersemester 2016/2017 und im Sommersemester 2020 konnte mit der Schweizerin Dr. Tove Soiland bzw. mit der Sozialwissenschaftlerin Dr. Sina Motzek-Öz die Gastprofessur in Ludwigshafen hochkarätig besetzt werden.

          Die Namensgeberin der Gastprofessur ist die 1890 in Trier geborene Wissenschaftlerin, Hochschullehrende und Aktivistin der Friedens- und Frauenbewegung, Klara Marie Faßbinder.
          Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
          www.hwg-lu.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt

            • Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt
              Waibstadt / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Aktuell ist die B292 (Hauptstraße) in Waibstadt, in Höhe der Esso-Tankstelle, voll gesperrt. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste sind vor Ort im Einsatz. Nähere Infos zum Unfallgeschehen gibt es noch keine. www.mrn-news.de wird nachberichten»

            • Mannheim – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

            • Mannheim  – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag um kurz vor 14 Uhr fuhr auf der B38A ein 37-jähriger KIA-Fahrer einem vorausfahrenden 67-jährigen Audi-Fahrer ins Heck und verursachte einen Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro. Der Audi-Fahrer war von der Feudenheimer Straße kommend in Richtung Neuostheim unterwegs, als er verkehrsbedingt abbremsen mussten. Der nachfolgende KIA-Fahrer erkannte die ... Mehr lesen»

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen
              Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und der Verkehrsdienst Heidelberg ermitteln gegen einen Taxifahrer wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, sowie Unfallflucht. Was war passiert? Bei einem Polizeieinsatz am vergangenen Mittwoch in der Philipp-Reis-Straße wollten Polizeibeamte gegen 17:30 Uhr ein Taxi kontrollieren, da der Verdacht bestand, dass sich in dem ... Mehr lesen»

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Heute Morgen un 10 Uhr wird die DB Regio Bus Mitte GmbH bis Betriebsende bestreikt. Nach Informationen der DB Regio Bus Mitte sind folgende Regionen vom Streik betroffen: -Worms Stadtverkehr -Wonnegau-Altrhein -Kaiserslautern Nord und Südwest -Pfälzer Bergland Nord und Süd -Zweibrücken (Umland) -Speyer Stadtverkehr / Schild mit der Aufschrift Streik Mit Fahrtausfällen ... Mehr lesen»

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt
              Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fachkräfte der Gemeindeschwesterplus der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sind nun zu Dritt tätig. Seit dem 1. September ist Sigrid Hauck-Vollmar mit einer halben Stelle neu ins Team dazu gekommen. Nachdem das Angebot der Gemeindeschwesterplus dauerhaft im Landkreis Südliche Weinstraße etabliert wurde, wechselten die beiden Fachkräfte Ute Wingerter und Patricia Niederer bereits zum 1. ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Während der Wohnungsmarkt bereits seit Jahren für schwierige Verhältnisse bei Einkommensschwächeren sorgt, werden die immer weiter steigenden Mieten und die explodierenden Nebenkosten in Heidelberg und anderen Städten allmählich selbst für Besserverdienende zu einer deutlichen Belastung. Auch die Möglichkeit an Wohneigentum zu gelangen verringert sich für einen großen Teil der Bevölkerung ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag um 13 Uhr ereignete sich auf der K4250 ein Unfall zwischen einem 54-Jährigen und einem 59-jährigen Rennradfahrer. Beide fuhren von Speyer in Richtung Ketsch. Am Rennrad des 54-Jährigen löste sich während eines Schaltvorgangs die Kette, wodurch er die Kontrolle über das Rad verlor und gegen den Hinterreifen des 59-Jährigen fuhr. Dadurch ... Mehr lesen»

            • Bammental – Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen

            • Bammental –  Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen
              Bammental/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Samstag zwischen 12:30 Uhr und 23:30 Uhr entwendeten einer oder mehrere bisher unbekannte Täter Schmuck in Höhe von ca. 15.000 Euro aus einem Einfamilienhaus in der Gartenstraße. Hierzu hebelten der oder die Täter die Terrassentüre des Hauses auf und verschafften sich so Zutritt. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagmittag (17.10.2021), gegen 12:50 Uhr, wurde ein Busfahrer von einem 27-jährigen Fahrgast in der Maudacher Straße angegriffen. Der 27-Jährige wurde zuvor aus dem Bus verwiesen, da er sich aggressiv verhielt und Bier verschüttet hatte. Durch die verständigten Polizeibeamten konnte der Angreifer in der Nähe festgestellt werden. Der aggressive Mann sollte gefesselt werden. ... Mehr lesen»

            • Worms – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

            • Worms – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
              Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 45-jähriger Fahrzeugführer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis befuhr am gestrigen Sonntag, gegen 17:30 Uhr, die B9 in Richtung Bobenheim-Roxheim. Kurz nach der Abfahrt zur Rheinbrücke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer. Dort platzte der rechte Vorderreifen des Skoda und er wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X