Ludwigshafen – ASV Ludwigshafen 1898 e.V. – Abteilung ASV Boule mit Blick nach Vorne

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        „Alles neu, macht der Mai“ , lautet ein bekanntes Liedgut des Schriftstellers Hermann Adam von Kamp um 1820.
        Zwar befinden wir uns mittlerweile im Oktober 2021 aber dennoch könnte es sich um den Allgemeinen Sportverein -ASV Ludwigshafen 1898 e.V.- im Ludwigshafener Süden handeln.
        2018 feierte der Traditionsverein ASV Ludwigshafen 1898 e.V. unter Vorsitz des 1. Vorstandes Armin Louis, bereits sein 120-jähriges Bestehen. Zeit für Armin Louis, jetzt drei Jahre später, nach einigen Corona bedingten Einbußen, Nachzudenken; z.B. seien Kinder aus der vor Corona beliebten Turnabteilung, ausgetreten. Dennoch blickt Louis optimistisch nach vorne: „Wir haben zahlreiche Mitglieder, die uns schon über 30 Jahre die Treue halten. Dennoch freuen wir uns, auch Neues anzubieten, um so mehrere Generationen auf sportlicher Ebene zusammen zu bringen“, das mache einen guten Sportverein aus, so Armin Louis.
        Boule Tricolore fusioniert mit Hauptverein
        2021 fusionierte der einstige 1. Boule Club Tricolore e.V. – noch unter Leitung von Gerd Prause- mit dem Hauptverein und bildete die Abteilung ASV Boule Tricolore. Seitdem hat sich bereits einiges getan.

        Beachvolleyball Feld wird zum Boulodrome
        2020 musste Aufgrund fehlender Mannschaft und Nicht Nutzung, das Beachvolleyball Feld aufgegeben werden. Nach langen Überlegungen, entschied sich Armin Louis für die Umgestaltung zu einem Boulodrome. Ganz im Interesse des ehemaligen Bundestrainers und PVRLP Jugendwart Horst Hein: „Mein Ziel ist, gemeinsam mit der ASV Boule Abteilung größere Turniere, Qualifikationen und Deutsche Meisterschaften auszurichten. Damit werte man zudem auch Ludwigshafen Süd auf“.
        Hein begründet: „Mit den Boulodrome Bahnen und den derzeitigen Vereinsplatz, hätten wir dann die meisten Bahnen in Ludwigshafen, um sportliche Großevents zu ermöglichen“.
        Horst Hein ist Ansprechpartner für die Boule AG in Kooperation mit dem Heinrich-Böll-Gymnasium Ludwigshafen. 1x wöchentlich, gibt es drei Std. Petanque AG – Unterricht in Praxis und Theorie. „Es ist wichtig, Kindern und Jugendlichen die richtigen Grundlagen und Techniken des Boule Sports beizubringen, auch um die Möglichkeit zur Weiterentwicklung, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit zu geben – bestenfalls erreichen sie, wenn der eigene Wunsch besteht, sportliche Auszeichnungen“, so Hein.
        So wie z.B. auch seine Kinder Alexander und Maria Hein, die schon früh die Leidenschaft am Boulen entwickelten.
        Deutsche Jugendliga Meister überregional 2021
        Alexander und Maria Hein erzielten bereits in jungen Jahren Erfolge. Schon 2018 und 2019 mit jeweils weiteren Mitspielern im Triplette Deutsche Jugendliga Meister.
        2021 ergänzte Jugendtrainer Horst Hein das erfolgreiche Jugend Duo mit der noch Meisterschaft unerfahrenen Mitspielerin Kristina Konovalova (VSK Niederfeld), welche sich durch Heins Training in Theorie und Praxis somit die Chance erhielt, in die Mannschaft Alexander und Maria Hein, integriert zu werden. Der Erfolg lies nicht auf sich warten:
        Deutsche Vizemeister Cadets RLP und Deutsche Jugendliga Meister überregional

        Jugendliga Meisterschaft 2021: Spannung beim Finale – Tireur Alexander schießt für Punkt.Foto: 3.v.li.: Horst Hein – 4.v.li.: Mannschaftsführer Tireur Alexander Hein – Foto: A.Schangai/ASV Boule
        Für Boule/Petanque interessierte Kids und Jugendliche das 1. Vereinsjahr kostenfrei
        Um bei Kindern / Jugendlichen das Interesse und die Leidenschaft am doch lebendigen Boulesport zu wecken und Training anzubieten, fanden Jugendwart Horst Hein und Hauptvorstand Armin Louis folgende Idee: Kinder / Jugendliche im Ludwigshafener Süden + Umgebung, haben das erste Vereinsjahr kostenfrei. „Voraussetzung ist natürlich, dass Interesse besteht, den Boule Sport von Grund auf an zu lernen, zu trainieren“, so Hein, der mit Herzblut an der Jugendarbeit hängt.
        Neugierige Willkommen – Schnupper Kurse mit Abschließendem Turnier & Urkunde
        Aber nicht nur die Jugend wird gefördert. Derzeit gibt es u.a. eine aktive Liga Mannschaft; d.h., ASV Boule Tricolore „Boulisten“ mit Lizenz, die in der Bezirksliga Mitte Süd antreten. Ebenso gibt es „Freizeit Spieler“, die sich Boule zur Entspannung gönnen und gelegentlich kleinere Turniere. Die Abteilung ASV Boule Tricolore, bietet auch Erwachsenen unter Anleitung Schnupper Kurse in Theorie und Praxis, auch was das „Reglement“ – das „Regelwerk im Boule Sport“ betrifft. Abschluss wird nach einigen Unterrichtseinheiten ein Boule Turnier sein, bei dem jeder Teilnehmer eine Urkunde erhält und Grundtechniken im Boule Sport in petto hat.
        Somit zeigt, dass Sport verbindet – und die Abteilung ASV Boule dies als Mehrgenerations Möglichkeit zum neuen Miteinander sieht – alles neu eben, nicht nur im Mai.
        Mehr Infos zur ASV Boule Tricolore Abteilung unter: http://asv-boule.de/
        Autorin: A.Schangai / anette.schangai@asv-boule.de
        Titelfoto: Paul Lagall – ASV Boule
        Bild Mitte:Das ehemalige Beachvolleyball Feld wird seit Ende August umgebaut zum Boulodrome/Foto: A.Schangai/ASV Boule Fotos: A.Schangai / P. Lagall

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X