Mannheim – Häuser backen und bauen: Bei den Jubiläums-Tagen im Deutschen Fertighaus Center Mannheim am 2. und 3. Oktober gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie – Eintritt freiHäuser backen und bauen: Bei den Jubiläums-Tagen im Deutschen Fertighaus Center Mannheim am 2. und 3. Oktober gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie – Eintritt frei


Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Deutsches Fertighaus Center Mannheim) –
Fertighäuser sind beliebt, weil sie energieeffizient und nachhaltig sind, nach individuellen Wünschen geplant und in relativ kurzer Zeit auf dem Grundstück stehen. Davon können sich seit mehr als 50 Jahren Bauwillige im Deutschen Fertighaus Center Mannheim überzeugen. Rund 40 komplett eingerichtete Musterhäuser von über 30 Herstellern laden das ganze Jahr über zur Besichtigung ein. Das Jubiläum wird jetzt mit einem bunten Familienprogramm begangen. Am 2. und 3. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, bietet das Fertighaus Center Infos und Beratung, ein betreutes Kinderprogramm, Leckereien und Live-Musik. Der Eintritt ist frei.

Passt mein Traumhaus zum Bebauungsplan? Worauf muss ich beim energieeffizienten Bauen achten? Kann ich eine bestehende Immobilie in Fertigbauweise aufstocken? Persönliche Beratungen durch Architekten und Spezialisten in den Musterhäusern bringen die Baufamilien weiter, die demnächst ihr eigenes, individuell geplantes Fertighaus bauen wollen. Inzwischen können sie es ja schon mal backen und verzieren – beim gemeinsamen Backspaß. Im Bastelzelt gestalten Kinder ihr Wunsch-Zuhause aus Holz und bemalen es. In der Spielstraße können sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und bei der Kinder-Rallye tolle Preise gewinnen. Beim Quiz für Erwachsene gibt es Einrichtungsgutscheine zu gewinnen. Auf dem Gelände verwandelt ein Zauberkünstler Luftballons in fantasievolle Blumen und Tiere. Für Stimmung sorgt das Trio RUMBACOUSTIC mit Gesang, Gitarre und mobiler Drumbox. Zum Mitmachen bekommt das Publikum kleine Kazoos – und ab geht die Musik!

Alles begann 1962 auf dem Maimarkt Mannheim mit einem zweistöckigen Holzhaus aus Fertigteilen, das 10.000 Mark kostete und ein echter Renner war. Ein Jahr später folgte ein Bauernhof, der in nur drei Wochen stand. Der Fertigbau begann zu boomen, bald wurde der Wunsch nach einer ganzjährigen Ausstellung laut. 1970 war es so weit: Das Deutsche Fertighaus Center Mannheim war geboren. Seither wurden die Häuser weiterentwickelt, besonders was Individualität, Qualität der Materialien und Energieeffizienz betrifft. Großer Vorteil sind die im Werk vorgefertigten Wände, die bereits Fenster, Dämmung und Leitungen enthalten.

Hinweis: Alle Besucherinnen und Besucher müssen sich registrieren, über die LUCA App oder über ein Formular am Eingang. Außerdem müssen sie nach derzeitigem Stand die 3G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet) erfüllen sowie in den Häusern eine medizinische Maske tragen.

info:
Deutsches Fertighaus Center Mannheim
am Maimarktgelände, verkehrsgünstig an der BAB 656
Geöffnet: dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei.
Infos, Programm und tagesaktuelle Vorgaben unter www.deutsches-fertighaus-center.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN