Mannheim – Fahrradbesichtigungen finden ab Donnerstag, 07.10.2021 wieder regelmäßig statt

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Was coronabedingt für einige Zeit ausgesetzt werden musste, kann ab Donnerstag, 07.10.2021, 16.00-18.00 Uhr wieder stattfinden und ab da jeden ersten Donnerstag in jedem geraden Monat (07.10. 02.12., 03.02. usw.). Wo? Auf dem Areal der Verkehrspolizei in der Hochuferstraße 54, 68169 Mannheim. Es handelt sich dabei nicht um einen Versteigerungstermin, sondern um einen Besichtigungstermin für Fahrradeigentümer, die potenziell Opfer eines Diebstahls wurden. Wenn mutmaßlich gestohlene Fahrräder von der Polizei sichergestellt werden und anhand spezifischer Merkmale wie Rahmennummer, Fahrrad-Code oder Ähnlichem einem/er Eigentümer/in aus einer Diebstahlanzeige zugeordnet werden können, werden diese natürlich sofort benachrichtigt. Viele von der Polizei sichergestellten Fahrräder können bei Auffinden jedoch nicht sofort bzw. eindeutig einem bestimmten Diebstahl zugeordnet werden und warten noch auf ihre Eigentümer/innen.

Mitzubringen sind daher:

Bescheinigung über die Anzeigenerstattung, Personalausweis, ggf. sonstige Eigentümernachweise. Während der Besichtigung besteht in den Räumlichkeiten Maskenpflicht!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN