Mannheim – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3560. Aktuelle Meldung zu Corona 24.09.2021

          1. Aktuelle Fallzahlen
          2. Aktuelle Impfzahlen
          3. Zahl der positiven Schnelltestungen
          4. Reiseassoziierte Fälle
          5. Impfstatus
          6. Impfen

          1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 18.829

          Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 24.09.2021, 16 Uhr, 53 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich deshalb auf insgesamt 18.829 .
          Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen. Die Mehrheit aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang gelten in Mannheim 17.187 Personen als genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim 1.333 akute Infektionsfälle.

          Das Gesundheitsamt appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, sich auch bei geringen Krankheitszeichen wie Schnupfen, Husten oder leichtem Fieber sofort testen zu lassen.

          Sollte ein Selbsttest (im Sinne des § 1 Nummer 4, Corona-Verordnung Absonderung) oder ein selbst vorgenommener überwachter Test (im Sinne des § 1 Nummer 3 Corona-Verordnung Absonderung) durchgeführt worden sein, weist das Gesundheitsamt darauf hin, dass, bei einem positiven Ergebnis die Verpflichtung besteht, unverzüglich einen PCR-Test zur Bestätigung des Ergebnisses durchführen zu lassen. Ein PCR-Test kann nach vorheriger Rücksprache in einer niedergelassenen Praxis, in einer Schwerpunktpraxis oder einem Testzentrum mit PCR-Testangebot erfolgen. Bis zum Erhalt des Ergebnisses besteht entsprechend der Vorgabe des Landes in der Corona Verordnung Absonderung die Empfehlung, sich in häusliche Absonderung zu begeben und Kontakte bestmöglich zu vermeiden. Damit helfen Sie aktiv, eventuelle Infektionsketten mit einer Weiterverbreitung des Virus zu unterbrechen.

          Ist der PCR-Test ebenfalls positiv, muss man sich unverzüglich in häusliche Absonderung begeben. In einem solchen Fall greifen die Absonderungspflichten aus der CoronaVO Absonderung.

          Informationen dazu unter:
          https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-selbsttest/

          Inzidenz für Mannheim:
          Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner sich in einem bestimmten Gebiet insgesamt in den vergangenen sieben Tagen angesteckt haben. Das Landesgesundheitsamt hat am 24. September eine 7-Tage Inzidenz von 101,1 für den Stadtkreis Mannheim gemeldet.
          Inzidenzzahl für das Land Baden-Württemberg 79,9

          Inzidenzahl für Ungeimpfte ( bzw. Einmal- Geimpfte ) und Geimpfte für das Land Baden- Württemberg
          Ungeimpfte ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5
          Geimpfte: 18,3

          https://www.mannheim.de/inzidenzzahl

          Wir veröffentlichen hier auch die Inzidenzzahl für Ungeimpfte ( bzw. Einmal- Geimpfte ) und Geimpfte für das Land Baden-Württemberg.

          2. Aktuelle Impfzahlen

          In der Zeit vom 27.12.2020 bis zum 23.09.2021 (Stand: 20 Uhr) wurden in Mannheim 310.262 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt.

          Dabei handelt es sich um 159.291 Erstimpfungen um 148.448 Zweitimpfungen und 2.523 Drittimpfung.

          Die Zahlen beinhalten sowohl die Impfungen im Mannheimer Impfzentrum als auch die Impfungen der mobilen Impfteams.

          3. Zahl der positiven Schnelltestungen

          Im Zeitraum vom 13. September bis zum 19. September 2021 (KW 37) hat das Gesundheitsamt 181 Meldungen über positive Schnelltestungen bei Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern erhalten, davon liegt für 73 eine Bestätigung durch einen PCR-Test vor. Alle 73 Personen waren ohne Krankheitszeichen, wären ohne einen Schnelltest erst später oder gar nicht entdeckt worden. Durch die Nutzung von Schnelltests können Infizierte frühzeitig erkannt und mögliche Infektionsketten schnell unterbunden werden. Mit 73 Fällen machen diese über Schnelltests entdeckten Fälle gegenüber der Gesamtzahl in der 37. Kalenderwoche von 397 neuen positiven Fällen 18,4 Prozent aus. Insgesamt wurden laut Mitteilung der einzelnen Teststellen an das Gesundheitsamt in der 37. Kalenderwoche 53.339 Bürgertestungen (Schnelltest der Bürgerinnen und Bürger – auch mit Wohnsitz außerhalb von Mannheim – ohne Krankheitszeichen) vorgenommen.
          Die Zahl der dem Gesundheitsamt gemeldeten positiven Schnelltestungen werden regelmäßig in der Coronameldung vom Freitag mitgeteilt. So kann der Einfluss der Schnelltestungen auf die Gesamtzahl der gemeldeten Infektionen und die Inzidenz nachvollzogen werden.
          Der Anteil unter den PCR-Bestätigten durch die positiven Schnelltestungen ist im Vergleich zu letzter Woche leicht gesunken. Lag der Anteil in KW 36 bei 19,2 Prozent, sind es in KW 37 18,4 Prozent. Schnelltestungen sind im Hinblick auf die Unterbrechung von Infektionsketten und die weitere Eindämmung des Infektionsgeschehens weiterhin sehr wichtig.

          4. Reiseassoziierte Fälle

          Von den insgesamt 397 positiven Fällen, die dem Gesundheitsamt in der 37. Kalenderwoche gemeldet wurden, sind 67 Fälle reiseassoziiert. Reiserückkehrende können sich auf den folgenden Internetseiten der Stadtverwaltung Mannheim darüber informieren, was es bei Wiedereinreise nach Deutschland zu beachten gilt: https://www.mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften/informationen-fuer-reiserueckkehrer.

          5. Impfstatus

          Von den insgesamt 397 positiven Fällen in der KW 37 sind 304 Fälle nicht geimpft, 16 Fälle waren einmal und 77 Fälle vollständig geimpft. Der mehrheitliche Anteil der Ungeimpften unter den Infizierten unterstreicht die Bedeutung der Impfung mit dem dadurch möglichen individuellen Schutz, insbesondere vor schweren Verläufen der Corona-Infektion. Daneben ist durch eine möglichst hohe Durchimpfungsrate auch der Schutz von den Menschen möglich, die sich derzeit noch nicht impfen lassen können. Die Zahlen bestätigen darüber hinaus die Beobachtung, dass sich auch vollständig geimpfte Personen infizieren können, auch wenn diese überwiegend keine schweren Krankheitszeichen aufweisen. Deshalb sollten auch vollständig Geimpfte die AHA-Regeln konsequent einhalten.

          6. Impfen

          Impfzentrum noch bis 30. September geöffnet

          Das Impfzentrum Mannheim ist noch bis einschließlich 30. September geöffnet. Die Stadt empfiehlt, die Impfmöglichkeiten – ob im Impfzentrum oder bei einer mobilen Impfaktion – jetzt noch schnell zu nutzen, bevor der Betrieb danach planmäßig eingestellt wird. Ab 01. Oktober gehen die Impfungen in die Regelversorgung über. Für eine Erst- oder Zweitimpfung können dann weiterhin Termine bei der Hausarztpraxis bzw. bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten vereinbart werden. Gleiches gilt für die Auffrischungsimpfungen für besonders vulnerable Personen. Auch Betriebsarztimpfungen sind möglich. Die Stadt Mannheim prüft derzeit ein Impfangebot für Mannheimerinnen und Mannheimer, das über den 30. September hinausgeht.

          Laufende und kommende Impfaktionen ohne Termin
          Eine Übersicht über laufende und kommende Impf-Aktionen in Mannheim finden Sie hier: www.mannheim.de/impfaktionen. Die Liste wird stetig aktualisiert.

          Impfen ohne Termin bis 30. September im Impfzentrum

          Bis zum 30. September ist die Impfung im Mannheimer Impfzentrum nach wie vor einfach und spontan ohne Termin von Montag bis Samstag zwischen 11:30 und 19 Uhr möglich. Dies gilt sowohl für die Erst- als auch die Zweitimpfung. Bei der Zweitimpfung sind die Mindestabstände zwischen den beiden Impfungen einzuhalten. Seit 01. September sind für besonders vulnerable Personen sechs Monate nach Abschluss der Erst- und Zweitimpfung auch Auffrischungsimpfungen möglich. Weitere Informationen sowie nähere Informationen zu den zur Auffrischungsimpfung berechtigten Personen finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/auffrischimpfungen-in-baden-wuerttemberg-ab-1-september-moeglich/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=210823_newsletter_daily&pk_source=newsletter_daily&pk_keyword=corona-impfung

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Hettenleidelheim – Siebenjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

            • Hettenleidelheim – Siebenjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt
              Hettenleidelheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) An der Einmündung Hauptstraße/ Brunnenwiesenstraße in Hettenleidelheim ereignete sich am Samstag den 16.10.2021 gegen 13:15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriges Kind aus Hettenleidelheim schwer verletzt wurde. Der Junge war mit seinem Cityroller unterwegs und überquerte im Einmündungsbereich die Straße. Eine 92-Jährige aus Wattenheim, welche mit einem Pkw unterwegs ... Mehr lesen»

            • Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim – Häusliche Gewalt – Unkooperative Ehefrau spuckt Angetrauten ins Gesicht

            • Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim – Häusliche Gewalt –  Unkooperative Ehefrau spuckt Angetrauten ins Gesicht
              Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag den 16.10.2021 gegen 14:49 Uhr bat ein 70-jähriger Mann aus Obrigheim um polizeiliches Erscheinen, da er Streit mit seiner 61-jährigen Ehefrau habe. Diese sei alkoholisiert nach Hause gekommen und würde herumschreien. Als die Beamten vor Ort eintrafen, zeigte sich die Frau sogleich unkooperativ. ... Mehr lesen»

            • Grünstadt – Bockenheimer Winzerfest mit weitestgehend störungsfreier Verlauf

            • Grünstadt –  Bockenheimer Winzerfest mit weitestgehend störungsfreier Verlauf
              Grünstadt/Bockenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Das diesjährige, nach coronabedingtem Ausfall wieder stattfindende Winzerfest in Bockenheim verlief am Wochenende aus polizeilicher Sicht bisher ruhig. Pandemiebedingt wurden für die einzelnen Abendveranstaltungen Karten im Vorverkauf angeboten. Während der Freitagabend bereits vorab ausverkauft war, gab es am Samstag noch Karten an der Abendkasse. Das Festgelände war dennoch an beiden Tagen gut ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Gefährliche Körperverletzung im Rahmen der Kerwe – Zeugen gesucht

            • Ludwigshafen – Gefährliche Körperverletzung im Rahmen der Kerwe – Zeugen gesucht
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am Samstagabend, den 16.10.21, besuchten drei Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren die Kerwe in Ludwigshafen-Rheingönheim. Dort wurden sie um 21:00 Uhr von mehreren Jugendlichen angepöbelt und angegriffen. Die Auseinandersetzung verlagerte sich nach mehreren Faustschlägen und Fußtritten auf den Hohen Weg, auf Höhe der Endhaltestelle Rheingönheim. Dort wurde ... Mehr lesen»

            • Mannheim – VfR Mannheim vs. VfB Eppingen (16.10.2021) Ibrahimaj sorgt für verdienten “Dreier”

            • Mannheim –  VfR Mannheim vs. VfB Eppingen (16.10.2021) Ibrahimaj sorgt für verdienten “Dreier”
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Rasenspieler feiern gegen starke Eppinger den vierten Sieg in Serie (mk) Es war der erwartet harte Kampf gewesen, den der VfR an einem kühlen, aber doch noch sonnigen Samstagnachmittag im Rhein-Neckar-Stadion gegen den VfB Eppingen abliefern musste, um die drei Punkte in der Quadratestadt zu behalten. In einer ereignisreichen und unterhaltsamen ... Mehr lesen»

            • Schwetzingen – Erneut mehrere Hunde und Katzen bei Tiertransport sichergestellt

            • Schwetzingen – Erneut mehrere Hunde und Katzen bei Tiertransport sichergestellt
              Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein aufmerksamer Zeuge meldete am frühen Samstagmorgen gegen 06:40 Uhr auf einem Pendlerparkplatz in Schwetzingen einen Transporter, aus welchem heraus angeblich Welpen verkauft werden. Durch eine Streife des Polizeireviers Schwetzingen konnte der Transporter festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Im Inneren des Fahrzeuges befanden sich 18 Hunde und drei Katzen, ... Mehr lesen»

            • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Freiburg

            • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Freiburg
              Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom SC Freiburg souverän mit 3:0 gewonnen, zur Halbzeit stand es 1:0. Vor 18.330 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg ging der FCK in der 11. Minute durch Felix Götze mit 1:0 in Führung. Gleich nach der Halbzeitpause (48.) erhöhte Boris Tomiak auf ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Auftakt der Aktionswoche gegen Armut des Heidelberger Bündnis – VIDEO

            • Heidelberg – Auftakt der Aktionswoche gegen Armut des Heidelberger Bündnis – VIDEO
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-neckar – Am Samstag, den 16.10.2021, veranstaltete das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung die Auftaktveranstaltung seiner diesjährigen Aktionwoche, die bereits zum 17. mal stattfindet. Die rund 50 Bündnispartner aus sozialen Trägern, Hilfsorganisationen, Gewerkschaften und sozialen Einrichtungen hatten in die Chapel in der Heidelberger Südstadt geladen, um die Aktionswoche, die bereits am ... Mehr lesen»

            • Grünstadt – Einbrecher hebeln am helllichten Tag Terrassentür auf

            • Grünstadt – Einbrecher hebeln am helllichten Tag Terrassentür auf
              Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag den 16.10.2021 verschafften sich unbekannte Täter im Tatzeitraum von 09:30 bis 13:00 Uhr durch Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Bereich des Grünstadter Berges. Im Einfamilienhaus wohnt ein 77-jähriges Ehepaar, welches am Morgen gemeinsam das Haus verließ. Der Ehemann kehrte jedoch gegen 11:00 Uhr kurzzeitig ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Die Impfbusse fahren auch in der kommenden Woche quer durch #RLP. Mundenheim: Dienstag 19.10.2021 Wegelnburgstraße – Personalausweis nicht vergessen!

            • Ludwigshafen – Die Impfbusse fahren auch in der kommenden Woche quer durch #RLP. Mundenheim: Dienstag 19.10.2021 Wegelnburgstraße – Personalausweis nicht vergessen!
              Ludwigshafen / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Impfbus kommt: Noch einfacher impfen lassen an über 200 Stationen Die Impfbusse sind im ganzen Land unterwegs. Hingehen, Perso zeigen, Schutz-Impfung erhalten: Am 2. August ist der Startschuss für sechs mobile Impfbusteams, die auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne Terminvergabe impfen. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X