Ludwigshafen – Stadtmuseum verabschiedet sich aus dem Rathaus-Center

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Stadtmuseum im Rathaus-Center verabschiedet sich am Samstag, 2. Oktober 2021 aus dem Rathaus-Center. Von 10 bis 19 Uhr können Interessierte die Dauerausstellung und die Sonderausstellung „Grüße aus Ludwigshafen – Ansichtskarten und Souvenirs aus 160 Jahren Stadtgeschichte“ noch einmal bei freiem Eintritt besichtigen. Museumsleiterin Dr. Regina Heilmann ist den gesamten Tag über anwesend. Abgerundet wird der Tag mit einem Begleitprogramm mit Führung, Vorträgen und einem geselligen Ausklang. Die Kuratorin der Sonderausstellung, Dana-Livia Cohen M.A., führt um 15.30 Uhr durch die wechselvolle Geschichte der Ansichtskarten und Souvenirs aus Ludwigshafen. Im Anschluss gibt es bei Kaffee und Kuchen, Sekt und Selters zwei Vorträge von Dipl.-Geograph Werner Appel, Experte für Ansichtskarten und neben dem Ludwigshafener Stadtarchiv Hauptleihgeber der Sonderausstellung.Während sich der erste Vortrag um 16.15 Uhr historischen Ansichtskarten rund um die Explosionskatastrophe im Oppauer BASF-Werk am 21. September 1921 widmet, beendet Werner Appel den Tag ab 17 Uhr mit einem Vortrag über die Geschichte Friesenheims, dies ebenfalls ausgehend von historischen Ansichtskarten, als einen heutigen Ludwigshafener Stadtteil mit bedeutsamer Vergangenheit, der in diesem Jahr auf 1.250 Jahre nachweisbare Ortsgeschichte verweisen kann. Abschließend blickt Museumsleiterin Dr. Regina Heilmann auf die vergangenen 37 Jahre des Stadtmuseums im Rathaus-Center zurück und gibt einen Ausblick auf die kommenden


        • VIDEOINSERAT
          GEGEN GEWALT AN FRAUEN

        Projektvorhaben. Danach bereitet sich das Stadtmuseum auf seinen Auszug aus dem Rathaus-Center bis zum Jahresende vor. Exponate, Einbauten und die gesamte Sammlung aus dem Depot werden abgebaut, verpackt und für die Zwischenlagerung vorbereitet. Mit unterschiedlichen Angeboten und Projekten an verschiedenen Standorten, in Schulen und mit virtuellen Ausstellungen bleibt das Stadtmuseum auch im kommenden Jahr präsent. Das Stadtmuseum ist weiterhin per E-Mail unter stadtmuseum@ludwigshafen.de erreichbar. Wer möchte, kann seine E-Mail-Adresse für die Zusendung aktueller Informationen hinterlegen lassen. Für einen Besuch am 2. Oktober ist eine Voranmeldung per E-Mail an stadtmuseum@ludwigshafen.de erforderlich. Es gilt die 2G-Plus Regel, das heißt, geimpfte und genesene Personen haben mit einem entsprechenden Nachweis Zugang. Darüber hinaus können auch getestete Besucher*innen mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltest teilnehmen. Gäste werden gebeten, eine Maske dabeizuhaben und die bekannten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X