Schwetzingen – Schlossgarten Schwetzingen – Sonderführungen im Oktober

Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar.

Sonntag, 3. Oktober 2021 14.30 Uhr Putzfrauencomedy “Die Theres’ und d’Frau Schäufele
Die Kurpfälzerin Theres’ und ihre schwäbische Kollegin Frau Schäufele kennen jeden Winkel des Schlossareals. Beim Gang durch den Schlossgarten nehmen sie kein Blatt vor den Mund. Beim Schlagabtausch in schönster Mundart entschlüpft den Reinigungsfachfrauen so manches lang gehütete Geheimnis. Mit viel Humor gewürzt, spannt die Comedy-Führung den Bogen vom 18. Jahrhundert bis heute.
Preis: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €
Anmeldung (erforderlich) unter Tel.: 06221-65 888-0

Sonntag, 10. Oktober 2021 14.30 Uhr Monumente der Antike
Tempel, Skupturen und antike Mythen: Vieles im Schlossgarten weist auf die Antike. Die meisten der Figuren zeigen Götter und Helden der Römer und Griechen. Wie sind diese Anspielungen zu verstehen? Und wie sah eigentlich ein antiker Garten aus? Die Führung bietet Einblicke in die Epochen der Gartengeschichte und in die Welt der Mythologie.
Preis: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €
Anmeldung (erforderlich) unter Tel.: 06221-65 888-0

Sonntag, 17. Oktober 2021 14.30 Uhr Kostbarkeiten ferner Länder
Zum Themenjahr „Exotik – Faszination und Fantasie in den Schlössern, Gärten und Klöstern“ Der Kurfürstliche Schlossgarten und die Exotik
Kurfürst Carl Theodor und seine Künstler liebten den geheimnisvollen Reiz des Fremden: Was unbekannt war, galt als exotisch. Und je exotischer es war, desto interessanter war es. Die Führung durch den Schlossgarten folgt den Spuren ferner Länder: Sie finden sich in den Gartenarchitekturen, Skulpturen und Brunnen, aber auch in der Auswahl der Pflanzen wieder. Erfahren Sie, wie Ananas & Co. gezüchtet wurden.
Preis: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €
Anmeldung (erforderlich) unter Tel.: 06221-65 888-0

Mittwoch, 20. Oktober 19.30 Uhr Dunkel war’s, der Mond schien helle
Mondscheinführung durch den Schlossgarten
In der Nacht entfaltet der Schlossgarten geradezu mystischen Zauber. Aus dem Dunkel der Boskette tauchen geheimnisvolle Umrisse, auf: Skulpturen und Bauwerke wirken fremd und ungewöhnlich. Tiefdunkle Teiche spiegeln Mond und ziehende Wolken. Und man begegnet Gartenbewohnern, die man am Tage nicht trifft. Der Schein der Laternen zeigt Geschichte und Geschichten des Schlossgartens in ganz anderem Licht.
Preis: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €
Anmeldung (erforderlich) unter Tel.: 06221-65 888-0

Sonntag, 24. Oktober 2021 14.30 Uhr Der Süden im Norden
Zum Themenjahr „Exotik – Faszination und Fantasie in den Schlössern, Gärten und Klöstern“ Exotische Gewächse im fürstlichen Garten
Hibiscus oder Jasmin, Zitrusfrüchte oder Kaffee – exotische Gewächse waren ein absolutes Muss in den fürstlichen Gärten des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Gebäude für diesen fürstlichen Luxus hatten eine doppelte Funktion: Im Winter boten sie den empfindlichen Pflanzen Schutz, im Sommer dienten die kühlen Räume höfischen Festlichkeiten.
Preis: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €
Anmeldung (erforderlich) unter Tel.: 06221-65 888-0

Quelle ServiceCenterSchlossRaststatt



  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN