Heidelberg – Event-Projekt “Neustart Kultur?” der halle02: Vier Konzerte und Talks vom 6. bis 9. Oktober – Mit dabei: Joy Denalane, Von Wegen Lisbeth, Grandbrothers Nura

        Joy Denalane. Foto: Bennie Julian Gay

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – “Neustart Kultur?” – vier Konzerte und Talks vom 6. bis 9. Oktober in der halle02.

          Background-Info:
          – gefördert im Rahmen von “Neustart Kultur” von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (www.kulturstaatsministerin.de) und von Initiative Musik (www.initiative-musik.de)

          – gesponsert von Reckitt Benckiser, Sparkasse Heidelberg und Stadtwerke Heidelberg

          – präsentiert von DASDING

          Ticketvorverkauf hat begonnen.

          “Neustart Kultur?”, CO2-reduziert, divers, mega nice!

          Konzert-Reihe im Oktober in der halle02; ermöglicht durch eine großzügige Förderung des Bundes.

          Vier Konzerte bekannter deutscher Bands und Solokünstler:innen, für vier unterschiedliche Zielgruppen, die live vor Publikum auftreten werden, begleitet von Talks rund um Zukunftsthemen der Kultur.

          Eingeladen sind: Joy Denalane, Von Wegen Lisbeth, Grandbrothers und Nura!

          Wir wollen bei den Veranstaltungen nicht nur hohe musikalische Qualität gendergerecht und corona-konform auf die Bühne bringen, sondern gleichzeitig neue bzw. konsequente Wege im Bereich digitaler Lösungen und nachhaltigem Wirtschaften bzw. Veranstalten gehen. Über 25 % der Tickets sind explizit ökonomisch schwachen Menschen sowie Angehörigen der Blaulicht-Berufe und (ehrenamtlich) Aktiven im Bereich Nachhaltigkeit und Migrationshilfe vorbehalten, als Dankeschön und gleichzeitig, um den Zugang zur kulturellen und sozialen Teilhabe zu erleichtern.

          In den VVK-Tickets ist eine kostenfreie An- und Abreise im VRN-Gebiet enthalten, um auch bei der Anfahrt der Gäste CO2-Ersparnisse zu begünstigen.

          Möglich ist die Konzert-Reihe nur durch die großzügige Projektunterstützung seitens der Bundesregierung über das Programm “Neustart Kultur”. Wir sind außerordentlich dankbar über diese Förderung. Ausschließlich dadurch ist es möglich, solch hochkarätige Künstler:innen zu engagieren, nachhaltiges Wirtschaften als immanenten Bestandteil ergänzend zu implementieren und ein anspruchsvolles Begleitprogramm mit Talks und Streamings ergänzend für das Publikum auf die Beine zu stellen.

          Support-Band & Acts

          Newcomer:innen sollen bei uns die Möglichkeit erhalten, in professionellem Rahmen einem interessierten Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen. Um der Gendergerechtigkeit Vorschub zu leisten, werden sowohl die Mainacts, wie auch Support-Bands und -Acts, mit überwiegend weiblicher Besetzung, mit BlPoC-Bandmitgliedern und mit Musiker:innen aus dem LGBTQ+-Umfeld bevorzugt gebucht.

          Talks

          Ein wichtiger Teil des Projekts “Neustart Kultur?” werden unter anderem auch die einstündigen Talkrunden vor der Show sein. Eingeladen sind die auftretenden Künstler:innen, sowie Expert:innen aus der Musik- und Veranstaltungsbranche.

          Es wird über die Zukunft der Clubkultur, die Arbeitssituation in der Veranstaltungsbranche, und die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen gesprochen.

          Begleitet und moderiert werden diese spannenden und vor allem auch wichtigen Themen von unserem Geschäftsführer Felix Grädler und von Medienkünstlerin Sarah Thöle.

          Die Talkthemen:

          Green Events – Sind sie einfach nur hip? Oder können wir wirklich was verändern?

          Zukunft der Clubkultur – Machen Clubs eigentlich richtige Kultur?

          Arbeiten in der Veranstaltungsbranche – vernünftige Arbeitszeiten und faire Bezahlung? Oder sind Wertschätzung und Selbstverwirklichung genug?

          Vielfalt im Club – Warum gibt es so viele weiße, männliche Stars?

          Headliner:

          Joy Denalane – 06.10.2021

          Die gebürtige Berlinerin Joy Denalane ist wohl die bekannteste deutsche Soul- und R&B-Sängerin. Dass sie als erste Deutsche ein Album auf dem renommierten Kultlabel Mowtown Records veröffentlichen durfte, stellt ihre Großartigkeit unter Beweis. Ziemlich genau 10 Jahre nach ihrem erste Gig in der halle02 freuen wir uns, die charismatische Soul-Queen von Deutschland wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

          Von Wegen Lisbeth – 07.10.2021

          Als die fünf Berliner “Von wegen Lisbeth” im Jahr 2014 als Vorband die erste Tourerfahrung sammelten, holten sie bereits zum Durchbruch aus. Es folgten viele EPs, drei Alben, Touren und etliche Festival-Gigs. Jetzt sind die Indie-Popper zum zweiten Male in der halle02 zu Gast und falls das junge Publikum nicht mittanzen darf, wird auf jeden Falle lauthals mitgesungen.

          Grandbrothers – 08.10.2021

          Das Duo GRANDBROTHERS schafft es Analoges mit Digitalem zu verbinden und begeistert seit fast 10 Jahren Kritiker:innen und Musikliebhaber:innen. Schon vor vier Jahren verzauberten Erol Sarp und Lukas Vogel in der halle02 die Gäste des “Heidelberger Frühlings” durch ihr begnadetes Klavierspiel und ihren teilweise gnadenlosen Umgang mit dem Flügel. Da geht’s experimentell zu, aber stets harmonisch und getragen von einem warmen Flow, der Seele, Herz und Ohr küsst.

          Nura – 09.10.2021

          Die talentierte Solokünstlerin Nura zog mit 18 Jahren nach Berlin und begann doch ihre erfolgreiche Musikkarriere. Sie wurde vor allem mit ihren feministischen und provokanten Songtexten bekannt. Nura überzeugt nicht nur mit ihren Rap- und Songtexten, sondern auch mit ihrer sympathisch, frechen und ehrlichen Art und bringt so die Menge zum Feiern – das hat sie auch der letzten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ unter Beweis gestellt.

          Weitere Infos, sowie Weblinks zu den jeweiligen Events auf der Landingpage
          http://www.halle02.de/neustartkultur

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt

            • Waibstadt – ERSTMELDUNG – Schwerer Verkehrsunfall – B 292 derzeit voll gesperrt
              Waibstadt / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Aktuell ist die B292 (Hauptstraße) in Waibstadt, in Höhe der Esso-Tankstelle, voll gesperrt. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste sind vor Ort im Einsatz. Nähere Infos zum Unfallgeschehen gibt es noch keine. www.mrn-news.de wird nachberichten»

            • Mannheim – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

            • Mannheim  – B38A – 20.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag um kurz vor 14 Uhr fuhr auf der B38A ein 37-jähriger KIA-Fahrer einem vorausfahrenden 67-jährigen Audi-Fahrer ins Heck und verursachte einen Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro. Der Audi-Fahrer war von der Feudenheimer Straße kommend in Richtung Neuostheim unterwegs, als er verkehrsbedingt abbremsen mussten. Der nachfolgende KIA-Fahrer erkannte die ... Mehr lesen»

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen

            • Heidelberg-Kirchheim – Spektakuläre Flucht eines Taxifahrers endet mit Fund von 3 kg Marihuana – Polizei sucht Zeugen
              Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und der Verkehrsdienst Heidelberg ermitteln gegen einen Taxifahrer wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, sowie Unfallflucht. Was war passiert? Bei einem Polizeieinsatz am vergangenen Mittwoch in der Philipp-Reis-Straße wollten Polizeibeamte gegen 17:30 Uhr ein Taxi kontrollieren, da der Verdacht bestand, dass sich in dem ... Mehr lesen»

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr

            • Speyer – Erneuter Streikaufruf Beeinträchtigungen im Busverkehr
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Heute Morgen un 10 Uhr wird die DB Regio Bus Mitte GmbH bis Betriebsende bestreikt. Nach Informationen der DB Regio Bus Mitte sind folgende Regionen vom Streik betroffen: -Worms Stadtverkehr -Wonnegau-Altrhein -Kaiserslautern Nord und Südwest -Pfälzer Bergland Nord und Süd -Zweibrücken (Umland) -Speyer Stadtverkehr / Schild mit der Aufschrift Streik Mit Fahrtausfällen ... Mehr lesen»

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt

            • Landau – Team der Gemeindeschwesterplus verstärkt
              Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fachkräfte der Gemeindeschwesterplus der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sind nun zu Dritt tätig. Seit dem 1. September ist Sigrid Hauck-Vollmar mit einer halben Stelle neu ins Team dazu gekommen. Nachdem das Angebot der Gemeindeschwesterplus dauerhaft im Landkreis Südliche Weinstraße etabliert wurde, wechselten die beiden Fachkräfte Ute Wingerter und Patricia Niederer bereits zum 1. ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO

            • Heidelberg – Armutsrisiko Wohnkosten – Zusammenfassung der Diskussionsveranstaltung bei der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung – mit VIDEO
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Während der Wohnungsmarkt bereits seit Jahren für schwierige Verhältnisse bei Einkommensschwächeren sorgt, werden die immer weiter steigenden Mieten und die explodierenden Nebenkosten in Heidelberg und anderen Städten allmählich selbst für Besserverdienende zu einer deutlichen Belastung. Auch die Möglichkeit an Wohneigentum zu gelangen verringert sich für einen großen Teil der Bevölkerung ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer

            • Hockenheim – Rennradfahrer stürzen und verletzen sich schwer
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag um 13 Uhr ereignete sich auf der K4250 ein Unfall zwischen einem 54-Jährigen und einem 59-jährigen Rennradfahrer. Beide fuhren von Speyer in Richtung Ketsch. Am Rennrad des 54-Jährigen löste sich während eines Schaltvorgangs die Kette, wodurch er die Kontrolle über das Rad verlor und gegen den Hinterreifen des 59-Jährigen fuhr. Dadurch ... Mehr lesen»

            • Bammental – Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen

            • Bammental –  Hochwertiger Schmuck entwendet – Polizei sucht Zeugen
              Bammental/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Samstag zwischen 12:30 Uhr und 23:30 Uhr entwendeten einer oder mehrere bisher unbekannte Täter Schmuck in Höhe von ca. 15.000 Euro aus einem Einfamilienhaus in der Gartenstraße. Hierzu hebelten der oder die Täter die Terrassentüre des Hauses auf und verschafften sich so Zutritt. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand

            • Ludwigshafen – Mann greift Busfahrer an und leistet anschließend mehrfach Widerstand
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagmittag (17.10.2021), gegen 12:50 Uhr, wurde ein Busfahrer von einem 27-jährigen Fahrgast in der Maudacher Straße angegriffen. Der 27-Jährige wurde zuvor aus dem Bus verwiesen, da er sich aggressiv verhielt und Bier verschüttet hatte. Durch die verständigten Polizeibeamten konnte der Angreifer in der Nähe festgestellt werden. Der aggressive Mann sollte gefesselt werden. ... Mehr lesen»

            • Worms – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

            • Worms – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
              Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 45-jähriger Fahrzeugführer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis befuhr am gestrigen Sonntag, gegen 17:30 Uhr, die B9 in Richtung Bobenheim-Roxheim. Kurz nach der Abfahrt zur Rheinbrücke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer. Dort platzte der rechte Vorderreifen des Skoda und er wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X