Sinsheim – Mittelfeldspieler Dennis Geiger verlängert vorzeitig bei der #TSG Hoffenheim

        Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Dennis Geiger verlängert vorzeitig

          Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat eine zukunftsweisende Personalentscheidung erfolgreich abgeschlossen. Mittelfeldspieler Dennis Geiger hat seinen Vertrag im Kraichgau vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der 23-Jährige, geboren in Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis, spielt seit dem Alter von elf Jahren für die TSG und hat sich in der klubeigenen Akademie zu einem der großen deutschen Fußball-Talente entwickelt. Geiger hat seit der U15 alle deutschen Junioren-Auswahlteams durchlaufen und wurde zum Spielführer der deutschen U21.

          „Dennis hat bei der TSG eine außergewöhnliche Entwicklung genommen. Vom jungen Talent aus der Region bis hin zu einem umworbenen Bundesligaprofi“, sagt TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen. Geiger sei ein „besonderer Spieler, der über extrem viel Qualität verfügt und dessen Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist, zumal diese in der Vergangenheit von Verletzungen stark beeinträchtigt wurde. Wir freuen uns, dass uns Dennis wieder zur Verfügung steht und dass er sich zu ‚seinem Verein‘ bekannt hat.“ Die Entscheidung, sich weiter an die TSG zu binden, sei „ein wichtiges Signal der Identifikation für Fans und alle die sich für den Klub engagierten – von der Akademie bis zu den Profis.“

          „Die TSG war und ist für mich der perfekte Verein mit dem richtigen Umfeld. Hier finde ich die besten Möglichkeiten für meine weitere Entwicklung“, sagt Geiger zu seiner Entscheidung. „Auch während meiner Zeit in der Reha war es für mich eine wichtige Erfahrung, immer wieder positiv unterstützt und gefördert zu werden. Ich möchte mich nun wieder ganz auf meine Leistungen und den Erfolg der Mannschaft konzentrieren. Deshalb war es für mich schon lange klar, dass ich meinen Vertrag hier in Hoffenheim verlängern und nicht etwa auf einen ablösefreien Wechsel nach dieser Saison spekulieren wollte.“

          Dennis Geiger ist ein Kind der Region, fußballerisch beim SV Sattelbach aufgewachsen, kam er im Sommer 2009 in die U12 der TSG. Sein Bundesliga-Debüt feierte er mit 19 Jahren am 19. August 2017 beim 1:0 gegen den SV Werder Bremen. Nur vier Tage später stand er in der Startelf der TSG beim Rückspiel in den Champions League-Playoffs beim FC Liverpool im Stadion an der Anfield Road (2:4). Bisher absolvierte der Mittelfeldspieler 57 Bundesliga-Spiele für die TSG (vier Tore) und fünf DFB-Pokal-Einsätze. Zweimal kam er in der Champions League zum Einsatz, achtmal in der Europa League.
          Quelle TSG Hoffenheim

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X