Heidelberg – Stadtwerke Heidelberg beraten über Pedelecs und Elektromobilität – Mit Stand auf der RadKULTUR 2021 vertreten. Probefahrten von Pedelecs möglich

        Mal entspannt ins Grüne – Nutzer und Nutzerinnen von Pedelecs sind flott, dabei CO2-frei unterwegs und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, den 18. September 2021 informiert das E-Mobility-Team der Stadtwerke Heidelberg Besuchende der Veranstaltung RadKULTUR 2021 über Art und Funktionsweise von Pedelecs und über Möglichkeiten und Nutzen von Elektromobilität. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Initiative des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg von 12 bis 18 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz statt. Am Stand der Stadtwerke Heidelberg können Besuchende zwei Pedelecs zum Probefahren ausleihen und eigene aufladen.

          Die Stadtwerke Heidelberg fördern die Elektromobilität in der Region, um die CO2-Emissionen weiter zu reduzieren. Pedelecs sind ideal für kurze Fahrten innerhalb der Stadt, die Fahrten mit dem Auto ersetzen.

          „Wir freuen uns sehr über jeden Fahrer und jede Fahrerin eines Pedelecs“, sagt Sabrina Günther von den Stadtwerke Heidelberg Energie. „Der unterstützende Elektromotor des Pedelecs wird von einem Akku mit Ökostrom betrieben. Ihre Nutzer und Nutzerinnen sind somit CO2-frei unterwegs und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz, während sie flott und entspannt durch Heidelberg und die Region radeln, statt mit dem Auto unterwegs zu sein.“

          Pedelecs: CO2-neutral, komfortabel, gesundheitsfördernd

          Pedelecs (Pedal Electric Cycle) unterscheiden sich von anderen E-Bikes. Während man bei einem Pedelec selbst in die Pedale treten muss, damit der Motor seine Kraft entfalten kann, ist dies bei einem E-Bike nicht notwendig. Die Unterstützung des Elektromotors bei einem Pedelec lässt sich in mehreren Stufen einstellen. Sie reicht bis maximal 250 Watt und einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Das Fahren ist dank der Motorunterstützung ohne große Kraftanstrengung zu bewältigen. Pedelecs lassen sich an üblichen Haushaltssteckdosen aufladen. Einen Vorteil für das Klima – und für die Fitness – bieten sie insbesondere dann, wenn sie eine Autofahrt ersetzen. Weitere Information unter: https://www.swhd.de/emobility

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X