Heidelberg – Mark-Twain-Village: Chapel als neues Bürgerzentrum eingeweiht! Trägerverein übernimmt Betrieb des neuen Stadtteilzentrums – Drei Räume zur Miete

        Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck (Mitte) eröffnete das neue Bürgerzentrum in der Chapel im Mark-Twain-Village in der Südstadt. Foto: Tobias Dittmer

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Chapel ist das neue Bürgerzentrum der Südstadt. Gelegen in der Rheinstraße im Mark-Twain-Village steht sie nach umfassender Sanierung nun für Bürgerinnen und Bürger offen. Drei Räume, darunter ein großer Saal, können gemietet werden. Darüber hinaus soll die Chapel zu einer sozialen und kulturellen Begegnungsstätte sowie einem lebendigen Stadtteilmittelpunkt werden. Ab Herbst wird ein Kultur- und Freizeitprogramm für alle Generationen angeboten. Die Fäden dafür hält der Trägerverein „CHAPEL Raum für Stadtkultur“ in der Hand, der Ansprechpartner für die Vermietung und den Betrieb der Chapel ist. Zum Trägerverein gehören der Stadtteilverein Südstadt und Caritasverband Heidelberg sowie die Vereine effata Eine-Welt-Kreis und formAD. Im Bürgerzentrum wird es neben den Räumen zum Mieten auch einen Infopoint geben, der als Stadtteilbüro von der Caritas betrieben wird.

          „Die Chapel ist sozusagen ein Liebhaberobjekt, das uns aufgrund der Bauweise und Bausubstanz zunächst viele Sorgen beschert hat. Mit der neuen Nutzung schaffen wir zweierlei: Es entsteht ein neues Stadtteilzentrum, gefüllt mit Leben von einem tatkräftigen Trägerverein, dem wir herzlich für das Engagement danken. Gleichzeitig erhalten wir einen für die Stadtgeschichte wichtigen Ort der Erinnerung an die Zeit, als die US-Amerikaner auf dieser Fläche aus- und eingingen“, sagt Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck.

          Bei der im Dezember 2017 beginnenden Sanierung fielen umfangreiche Baumaßnahmen an: Das Bestandsparkett und der Terrazzo-Boden wurden aufgearbeitet und ergeben mit den überarbeiteten Wandflächen nun ein stimmiges Gesamtbild. Die Nordfassade wurde mit großzügigen Fenstern ausgestattet. Flur und Multifunktionsraum im Untergeschoss haben neue Böden aus Gussasphalt erhalten. Die Toiletten wurden erneuert sowie eine Behindertentoilette und ein Aufzug eingebaut.

          Die Gesamtkosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 3,7 Millionen Euro. Etwa die Hälfte der Kosten, rund 1,85 Millionen Euro, fließen aus dem Bund-Länder-Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ in das Projekt, wodurch die Sanierung überhaupt erst möglich wurde. Ziel des Bund-Länder-Programms ist es, kommunale Gemeinbedarfseinrichtungen der sozialen Infrastruktur so zu qualifizieren, dass sie zu Orten der Integration, des sozialen Zusammenhalts und der Begegnung im Quartier werden.

          Für öffentliche und private Veranstaltungen stehen folgende Räume zur Miete:

          Veranstaltungssaal: 170 Quadratmeter, 190 Sitzplätze, einschließlich Bühnenbereich (alte Apsis), Pantry-Küche, ehemaliger Sakralraum
          Multifunktionsraum: 126 Quadratmeter, 72 Sitzplätze, Untergeschoss
          Multifunktionsraum: 44 Quadratmeter, südliche Seitenkapelle

          Die Räume und Infrastruktur der Chapel stehen für Veranstaltungen des Stadtteils, aber auch für alle Akteure der Stadt, zum Beispiel für Kirchen und Schulen, zur Verfügung.

          1951 errichtet als konfessionsübergreifendes Gottesheim im Headquarter

          Die Chapel wurde 1951 als Kirche für das Headquarter und Mark-Twain-Village der US-Streitkräfte für die Angehörigen verschiedener Konfessionen als gemeinsames Gotteshaus errichtet – nach einem Entwurf des Mannheimer Architekten Emil Serini. Serini hatte 1950 eine Standard-Church entwickelt, die mit preisgünstigen Baustoffen und Fertigbauteilen eine typentaugliche Bauweise erlaubte. Nach Abzug der US-Streitkräfte wurde das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt.

          Im Juli 2016 beschloss der Gemeinderat, die nunmehr im städtischen Besitz befindliche Chapel zu einem Bürgerzentrum für die Südstadt umzubauen. Die Stadt betreute die Sanierung unter Beteiligung der Architekten Oliver Mezger sowie des Büros ap88. Statische Probleme und eine umfassende Schadstoffsanierung bildeten die Herausforderungen der Bauzeit.

          Seit 2018 schmückt ein großformatiges Kunstwerk des populären portugiesischen Künstlers Bordalo II die Fassade der Chapel. Entstanden beim Metropolink-Festivals, sorgt das reliefartige „Trash-Animal“ nicht nur künstlerisch für Aufsehen. Insbesondere in Verbindung mit der nun sanierten Chapel soll das Kunstwerk, das sich komplett aus Müll zusammensetzt, zum Nachdenken, Austausch und Diskurs anregen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Hettenleidelheim – Siebenjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

            • Hettenleidelheim – Siebenjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt
              Hettenleidelheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) An der Einmündung Hauptstraße/ Brunnenwiesenstraße in Hettenleidelheim ereignete sich am Samstag den 16.10.2021 gegen 13:15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriges Kind aus Hettenleidelheim schwer verletzt wurde. Der Junge war mit seinem Cityroller unterwegs und überquerte im Einmündungsbereich die Straße. Eine 92-Jährige aus Wattenheim, welche mit einem Pkw unterwegs ... Mehr lesen»

            • Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim – Häusliche Gewalt – Unkooperative Ehefrau spuckt Angetrauten ins Gesicht

            • Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim – Häusliche Gewalt –  Unkooperative Ehefrau spuckt Angetrauten ins Gesicht
              Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag den 16.10.2021 gegen 14:49 Uhr bat ein 70-jähriger Mann aus Obrigheim um polizeiliches Erscheinen, da er Streit mit seiner 61-jährigen Ehefrau habe. Diese sei alkoholisiert nach Hause gekommen und würde herumschreien. Als die Beamten vor Ort eintrafen, zeigte sich die Frau sogleich unkooperativ. ... Mehr lesen»

            • Grünstadt – Bockenheimer Winzerfest mit weitestgehend störungsfreier Verlauf

            • Grünstadt –  Bockenheimer Winzerfest mit weitestgehend störungsfreier Verlauf
              Grünstadt/Bockenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Das diesjährige, nach coronabedingtem Ausfall wieder stattfindende Winzerfest in Bockenheim verlief am Wochenende aus polizeilicher Sicht bisher ruhig. Pandemiebedingt wurden für die einzelnen Abendveranstaltungen Karten im Vorverkauf angeboten. Während der Freitagabend bereits vorab ausverkauft war, gab es am Samstag noch Karten an der Abendkasse. Das Festgelände war dennoch an beiden Tagen gut ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Gefährliche Körperverletzung im Rahmen der Kerwe – Zeugen gesucht

            • Ludwigshafen – Gefährliche Körperverletzung im Rahmen der Kerwe – Zeugen gesucht
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am Samstagabend, den 16.10.21, besuchten drei Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren die Kerwe in Ludwigshafen-Rheingönheim. Dort wurden sie um 21:00 Uhr von mehreren Jugendlichen angepöbelt und angegriffen. Die Auseinandersetzung verlagerte sich nach mehreren Faustschlägen und Fußtritten auf den Hohen Weg, auf Höhe der Endhaltestelle Rheingönheim. Dort wurde ... Mehr lesen»

            • Mannheim – VfR Mannheim vs. VfB Eppingen (16.10.2021) Ibrahimaj sorgt für verdienten “Dreier”

            • Mannheim –  VfR Mannheim vs. VfB Eppingen (16.10.2021) Ibrahimaj sorgt für verdienten “Dreier”
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Rasenspieler feiern gegen starke Eppinger den vierten Sieg in Serie (mk) Es war der erwartet harte Kampf gewesen, den der VfR an einem kühlen, aber doch noch sonnigen Samstagnachmittag im Rhein-Neckar-Stadion gegen den VfB Eppingen abliefern musste, um die drei Punkte in der Quadratestadt zu behalten. In einer ereignisreichen und unterhaltsamen ... Mehr lesen»

            • Schwetzingen – Erneut mehrere Hunde und Katzen bei Tiertransport sichergestellt

            • Schwetzingen – Erneut mehrere Hunde und Katzen bei Tiertransport sichergestellt
              Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein aufmerksamer Zeuge meldete am frühen Samstagmorgen gegen 06:40 Uhr auf einem Pendlerparkplatz in Schwetzingen einen Transporter, aus welchem heraus angeblich Welpen verkauft werden. Durch eine Streife des Polizeireviers Schwetzingen konnte der Transporter festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Im Inneren des Fahrzeuges befanden sich 18 Hunde und drei Katzen, ... Mehr lesen»

            • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Freiburg

            • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Freiburg
              Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom SC Freiburg souverän mit 3:0 gewonnen, zur Halbzeit stand es 1:0. Vor 18.330 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg ging der FCK in der 11. Minute durch Felix Götze mit 1:0 in Führung. Gleich nach der Halbzeitpause (48.) erhöhte Boris Tomiak auf ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Auftakt der Aktionswoche gegen Armut des Heidelberger Bündnis – VIDEO

            • Heidelberg – Auftakt der Aktionswoche gegen Armut des Heidelberger Bündnis – VIDEO
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-neckar – Am Samstag, den 16.10.2021, veranstaltete das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung die Auftaktveranstaltung seiner diesjährigen Aktionwoche, die bereits zum 17. mal stattfindet. Die rund 50 Bündnispartner aus sozialen Trägern, Hilfsorganisationen, Gewerkschaften und sozialen Einrichtungen hatten in die Chapel in der Heidelberger Südstadt geladen, um die Aktionswoche, die bereits am ... Mehr lesen»

            • Grünstadt – Einbrecher hebeln am helllichten Tag Terrassentür auf

            • Grünstadt – Einbrecher hebeln am helllichten Tag Terrassentür auf
              Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag den 16.10.2021 verschafften sich unbekannte Täter im Tatzeitraum von 09:30 bis 13:00 Uhr durch Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Bereich des Grünstadter Berges. Im Einfamilienhaus wohnt ein 77-jähriges Ehepaar, welches am Morgen gemeinsam das Haus verließ. Der Ehemann kehrte jedoch gegen 11:00 Uhr kurzzeitig ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Die Impfbusse fahren auch in der kommenden Woche quer durch #RLP. Mundenheim: Dienstag 19.10.2021 Wegelnburgstraße – Personalausweis nicht vergessen!

            • Ludwigshafen – Die Impfbusse fahren auch in der kommenden Woche quer durch #RLP. Mundenheim: Dienstag 19.10.2021 Wegelnburgstraße – Personalausweis nicht vergessen!
              Ludwigshafen / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Impfbus kommt: Noch einfacher impfen lassen an über 200 Stationen Die Impfbusse sind im ganzen Land unterwegs. Hingehen, Perso zeigen, Schutz-Impfung erhalten: Am 2. August ist der Startschuss für sechs mobile Impfbusteams, die auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne Terminvergabe impfen. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X