Mannheim – VfR Mannheim vs. Spielvereinigung Neckarelz – VfR dreht Rückstand und siegt

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Heimpremiere geglückt
        VfR dreht Rückstand und sieg

        (tb) Zum Start der Englischen Woche mit 3 Heimspielen zeigte sich der VfR gegenüber dem Remis in Friedrichstal verbessert und siegte gegen die SpVgg Neckarelz mit 3:1.

        Dem VfR war das Bemühen anzusehen, mit vertikalem Passspiel schnell seine Spitzen zu bedienen. Dies gelang in der ersten Hälfte zunächst nur phasenweise, denn die Anspiele ließen es oft an Präzision vermissen, so dass die eng pressenden Odenwälder Abwehrspieler immer wieder erfolgreich dazwischen gehen konnten. Nach Ballgewinn spielte Neckarelz steil seine schnellen Stürmer an, die dann in der VfR-Abwehr, die sich öfters anfällig zeigte, für Unruhe sorgten.

        Diese Marschroute war gleich in der 14. Minute von Erfolg gekrönt. Ein Neckarelzer Stürmer drang in den Strafraum ein, wurde etwas ungeschickt attackiert und kam ins Straucheln. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt und Yazji verwandelte den Elfmeter sicher.

        Trotz leichter Feldüberlegenheit des VfR wogte die Partie zunächst hin und her. Der VfR spielte eine ganze Reihe guter Chancen heraus, war jedoch zunächst nicht in der Lage, diese in Tore umzumünzen. Entweder agierten die Rasenspieler zu verspielt oder die Schüsse bzw. Kopfbälle gingen knapp am Tor vorbei oder wurden vom guten Torwart de Pizzol entschärft. Dabei konnte sich der VfR in der 23. Minute bei seinem Torwart Marcel Lentz bedanken, als er eine Konterchance hervorragend parierte.

        Der Neckarelzer Strafraum war danach regelrecht im Belagerungszustand. In der 39. Minute erhielt der VfR wegen einer unzulässigen Torwartrückgabe einen Freistoß am Fünfmeterraum, den die komplett auf der Torlinie versammelte Neckarelzer Mannschaft aber blocken konnte. Das Tor erschien wie vernagelt und so gab es während der Halbzeit viele betretene Gesichter beim VfR-Anhang.

        Der VfR kam schwungvoll aus der Kabine und machte Druck. Kurz nach Wiederanpfiff zischte ein Freistoß von Ali Ibrahimaj über die Latte. Kurz darauf rauschte ein Koep-Schuss knapp am Tor vorbei. In der 57. Minute fiel dann der längst überfällige Ausgleich. Nach einem Eckball von Muca brachte der aufgerückte Abwehrchef John Malanga das Leder per Kopfball unmittelbar vor den Kasten, wo dann ein Neckarelzer Abwehrbein „vollstreckte“.

        Der Ausgleichstreffer wirkte wie eine Befreiung. Die Aktionen der Rasenspieler gewannen an Tempo und Präzision. In der 60. Minute wurde Ali Ibrahimaj auf Halblinks freigespielt und erzielte mit einem trockenen Schuss den Führungstreffer. Kurz darauf wäre fast der Ausgleich gefallen, als ein Neckarelzer bei einer Rückgabe dazwischen ging, aber am Tor vorbeischoss. Bei aller Feldüberlegenheit waren die Rasenspieler weiterhin gut beraten, die schnellen Konter der Gäste nicht zu unterschätzen.

        Angetrieben von Eric Schaaf und dem agilen Alessandro Castro drängten die Rasenspieler auf die Entscheidung. In der 78. Minute war es soweit. Benedikt Koep behauptete den Ball im Gewühl und spielte Ali Ibrahimaj an, der zum 3:1 vollstreckte.

        In der Pressekonferenz zeigte sich VfR-Trainer Ralf Schmitt mit dem Ergebnis zufrieden, bemängelte allerdings den Auftritt in der 1. Halbzeit, in der er seine Mannschaft im Spiel gegen den Ball zu offen und im Zurücklaufen zu bequem sah. Stefan Strerath, der Neckarelzer Coach, zeigte sich aufgeräumt und realistisch. Zitat: „Meine Mannschaft muss ihre Punkte gegen Mannschaften holen, die sich mit uns auf Augenhöhe befinden anstelle gegen den VfR Mannheim mit seinen wunderbaren Spielern, der in der Endabrechnung der Saison sicherlich unter den ersten Fünf rangieren wird.“ Das Saisonziel sehe er erreicht, wenn Neckarelz am Ende „über dem Strich“ steht.

        Aufstellung SpVgg Neckarelz:
        de Pizzol, Münz, Horning, Gashi, Yazji (86. Luck), Baumbusch (46. Clausi), Gjelai, Reinmuth, Ilkin, Zechmeister, Wodarz

        Aufstellung VfR:
        Lentz – Kuhn, Malanga, Kölmel – Schaaf (89. Wörl), Castro, Schwöbel, Ibrahimaj – Lodato (70. Koelle) – Koep, Muca (89. Ono)

        Tore:
        0:1 Yazji (14. Foulelfmeter)
        1:1 Zechmeister (55. Eigentor)
        2:1 Ibrahimaj (60.)
        3:1 Ibrahimaj (77.)

        Schiedsrichter:
        Roy Dingler, Birkenfeld

        Quelle VfR Mannheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg-Neuenheim – Fahrzeugbrand in der Lutherstraße

          • Heidelberg-Neuenheim – Fahrzeugbrand in der Lutherstraße
            Heidelberg-Neuenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Derzeit kann es in der Uferstraße und rund um die Lutherstraße zu Verkehrsbehinderungen sowie zu Sichtbehinderungen kommen. Ein Fahrzeug geriet aus bislang nicht bekannter Ursache in Brand. Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr sind vor Ort. INSERATwww.congressforum.de»

          • Ludwigshafen – Bei Durchsuchung 46 Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht

          • Ludwigshafen – Bei Durchsuchung 46 Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Bei einer Durchsuchung am 23.09.2021 konnten Beamte der Polizei Ludwigshafen 46 offenbar gestohlene Fahrräder in einer Garage in der Wimpelstraße sicherstellen. Die Garage wurde durchsucht, nachdem ein Passant sein gestohlenes Fahrrad dort entdeckt hatte. Durch Überprüfungen der Polizei konnten bislang nur vier Fahrräder ihren ... Mehr lesen»

          • Worms – Auto rollt und klemmt Fahrerin ein

          • Worms – Auto rollt und klemmt Fahrerin ein
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Sonntagmorgen wurde in Gimbsheim die Fahrerin eines SUV beim Wegrollen des Fahrzeugs in der Fahrertür eingeklemmt und verletzt. Die 53-Jährige wollte gegen 05:30 Uhr mit dem PKW samt Pferdeanhänger aus einer Hofeinfahrt fahren, als sie bemerkt, dass die Bremse am Anhänger noch betätigt war. Ihre 23-jährige Tochter, die sich ebenfalls im ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG – Schüsse auf dem Waldhof – Fluchtfahrzeug aufgefunden – Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar

          • Mannheim – NACHTRAG – Schüsse auf dem Waldhof – Fluchtfahrzeug aufgefunden – Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar
            Mannheim – Waldhof / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Nach den Schüssen in der Nacht zum Samstag im Stadtteil Waldhof laufen die Ermittlungen der 20-köpfigen Ermittlungsgruppe “Jakob” weiter auf Hochtouren. Im Rahmen der noch in der Tatnacht umgehend eingeleiteten länderübergreifenden Fahndungsmaßnahmen konnte am frühen Samstagmorgen, in einem Gewerbegebiet in der hessischen Gemeinde Eschborn, ein dunkler Audi ... Mehr lesen»

          • Landau – Corona-Warnsystem: Die aktuellen Zahlen für Landau

          • Landau – Corona-Warnsystem: Die aktuellen Zahlen für Landau
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Für die Stadt Landau gilt weiterhin Stufe 1 und damit die niedrigste Warnstufe des landesweiten Corona-Warnsystems. Das geht aus den tagesaktuellen Zahlen hervor, die das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz vorgelegt hat. INSERATwww.congressforum.de Hier die Leitindikatoren für Landau am Montag, 27. September, im Überblick: Die 7-Tages-Inzidenz sinkt leicht von 87,8 am Vortag auf 83,5. Die 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Mann bei Angriff mit Messer verletzt

          • Bad Dürkheim – Mann bei Angriff mit Messer verletzt
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 24.09.2021 gegen 20:30 Uhr kam es im Triftweg in Bad Dürkheim zu einem Messerangriff. Hierbei wurde eine männliche Person schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Aufgrund seiner Verletzungen musste das 26-jährige Opfer, zur weiteren Versorgung, in ein Krankenhaus verbracht werden. Die genauen Hintergründe des Angriffs ... Mehr lesen»

          • Worms – Schreckschusswaffe vor Kontrolle aus PKW geworfen

          • Worms – Schreckschusswaffe vor Kontrolle aus PKW geworfen
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie gestern Abend, gegen 22:15 Uhr durch Zeugen mitgeteilt wurde, habe sich eine 5-köpfige Personengruppe in der Mainzer Straße aufgehalten. Auffällig sei gewesen, dass eine männliche Person eine silberfarbene Schusswaffe in der Hand hielt. Kurz darauf habe sich die Gruppe in einem PKW entfernt. Der Wagen konnte kurz darauf durch eine Polizeistreife im ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Innenstadt – Autofahrerin kollidiert mit Straßenbahn – Wer hatte Vorfahrt? – Polizei sucht Zeugen

          • Mannheim-Innenstadt –  Autofahrerin kollidiert mit Straßenbahn – Wer hatte Vorfahrt? – Polizei sucht Zeugen
            Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, gegen 07:50 Uhr befuhr eine 58-Jährige mit ihrem Opel den Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof und bog kurz nach dem Wasserturm nach links in Richtung Friedrichsplatz ab. Beim Überqueren der dortigen Schienen kollidierte die 58-Jährige mit einer Straßenbahn der Linie 2, die ebenfalls in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war. Glücklicherweise wurden bei dem ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Weststadt – 25-Jähriger bedroht Unfallbeteiligte nach Kollision

          • Heidelberg-Weststadt – 25-Jähriger bedroht Unfallbeteiligte nach Kollision
            Heidelberg-Weststadt/RHein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem er einen Verkehrsunfall verursacht hatte, bedrohte am Samstag Mittag ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer die weiteren Unfallbeteiligten. Ein 31-jähriger Mann war gegen 12.30 Uhr mit seinem VW-Golf auf der Lessingstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Als er gerade von der Einfädelungsspur auf den Geradeausfahrstreifen wechseln wollte, wurde er von einem nachfolgenden 25-jährigen Mercedes-Fahrer überholt. Dabei ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Handschuhsheim – Brand einer Gartenhütte und eines Wohnwagens – Zeugen gesucht

          • Heidelberg-Handschuhsheim – Brand einer Gartenhütte und eines Wohnwagens – Zeugen gesucht
            Heidelberg-Handschuhsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen, kurz vor 3 Uhr, kam es in der Nähe des Allmendpfads zu einem Brand auf einem privaten Gartengrundstück. Anwohner hatten der Polizei eine starke Rauchentwicklung ausgehend vom Feldgebiet gemeldet. In der Nähe der Heinrich-Dietrich-Halle konnten die Beamten schließlich einen Wohnwagen und eine Gartenlaube feststellen, welche in Flammen standen. Durch die ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X