Heidelberg – Bundestagswahl 2021: Wahlhilfen für Menschen mit Behinderungen

        Bild: Die Stadt Heidelberg bei der Präsentation der Wahlergebnisse der Bundestagswahlen 2017 im Heidelberger Rathaus. Foto: MRN-NEWS/Atosa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Sonntag, 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Damit auch blinde und sehbehinderte Menschen selbstständig und ohne fremde Hilfe ihre Stimme abgeben können, bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Schablonen werden auf den Stimmzettel gelegt. Die Felder für die „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht.

        Zusammen mit der Schablone wird – ebenfalls kostenlos – eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit allen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem ist der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen. Schablone und CD können unter der Telefonnummer 0761 36122 angefordert werden. Um die Schablone besser anlegen zu können, sind alle Stimmzettel mit einer Tasthilfe versehen. Zu diesem Zweck ist bei allen Stimmzetteln die rechte obere Ecke abgeschnitten.

        Barrierefreie Wahllokale

        Für Menschen mit Behinderungen und Mobilitätsbeeinträchtigungen sind zahlreiche Heidelberger Wahllokale ohne besondere Erschwernisse zugänglich. Diejenigen, die in einem dieser Wahllokale wählen möchten, ohne dort wahlberechtigt zu sein, müssen sich allerdings einen Wahlschein besorgen. Mit dem Wahlschein, der durch einscannen des QR-Codes auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, online unter www.heidelberg.de/wahlen, schriftlich unter anderem per Fax an 06221 58-49150, per E-Mail an wahldienststelle@heidelberg.de, durch Antragsvordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder persönlich bei jedem Bürgeramt beantragt werden kann, kann in jedem beliebigen Wahlbezirk des Wahlkreises gewählt werden. Außerdem befindet sich am Wahlsonntag im jeweils ersten Bezirk eines jeden Wahlgebäudes, das für Menschen mit Behinderungen zugänglich ist, eine Tischkabine, die es ermöglicht, an der Urnenwahl teilzunehmen.

        Eine Übersicht über die barrierefreien Wahllokale findet sich im Internet unter www.heidelberg.de/wahlen oder auf heidelberg.huerdenlos.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X