Zandvoort – Beim Heimsieg von Max Verstappen holt Sebastian Vettel keine Punkte

        Zandvoort. Der Niederländer Max Verstappen hat seinen Heim-Grand Prix in Zandvoort gewonnen und dadurch wieder die WM-Führung übernommen. Vor 70.000 Zuschauer hatte der 23-jährige Red Bull-Honda-Pilot Verstappen von der Pole Position den besten Start auf dem Dünenkurs an der Nordsee und baute seine Führung aus. Nach 72 Runden siegte Verstappen mit 20,932 Sekunden Vorsprung vor dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton (GB) sowie seinem AMG-Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas (FIN).

        Der Heppenheimer Sebastian Vettel (Aston Martin/17. Startplatz) verpasste mit dem zwölften Rang die Punkteränge. Der 22-jährige Mick Schumacher (Haas-Ferrari) belegte vom 19. Startplatz den 18. Rang.

        In der Gesamtwertung hat Verstappen nach 13 von 22 Rennen mit 224,5 Punkten wieder die WM-Führung vor Weltmeister Lewis Hamilton mit 221,5 Zählern übernommen. Sebastian Vettel liegt mit 35 Punkten auf dem zwölften Rang.

        Foto 1: Max Verstappen (Red Bull-Honda) hat mit dem Heimsieg in Zandvoort wieder die WM-Führung übernommen (Foto Thorsten Horn)
        Foto Mitte: Der Heppenheimer Sebastian Vettel (Aston Martin) verpasste mit dem 13. Rang die Punkteränge (Foto Thorsten Horn)
        Foto unten: Weltmeister Lewis Hamilton (GB/AMG-Mercedes) ist mit dem zweiten Platz nun WM-Zweiter (Foto Thorsten Horn)
        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X