Hemsbach – Seniorenkino „Lichtspiele“ nimmt frischen Anlauf: Kaffee und Kuchen vorm Kinogenuss


        Hemsbach / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nachdem das Seniorenkino „Lichtspiele“ im letzten Herbst Corona-bedingt sozusagen auf der Ziellinie ausgebremst wurde, gibt es jetzt einen frischen Anlauf: Am Dienstag, den 14. September, startet die neue Saison der „Lichtspiele – Kino (nicht nur) für Senioren“ mit dem Film „Der Hochzeitsschneider von Athen“, einer liebevoll erzählten, romantischen Komödie über eine ganz besondere Anziehungskraft zwischen zwei Menschen. Das weitere Programm bis Ende des Jahres steht ebenfalls schon fest.

        Grundkonzept bleibt – am Drehbuch wurde gefeilt
        Interessierten Kinogängern, die abends nicht mehr so lange unterwegs sein möchten oder können, qualitativ wertvolle und empfehlenswerte Filme zu präsentieren: Das ist die Grundidee des Seniorenkinos „Lichtspiele“ in der Brennessel. Kinobetreiber Alfred Speiser hat bei der Programmplanung, unterstützt vom Seniorenrat der Stadt Hemsbach, wie immer auf eine gute Mischung geachtet – gemäß dem Anspruch des Kinos, seinen Gästen ein abwechslungsreiches und niveauvolles Filmprogramm und gleichzeitig auch einen angenehmen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre anzubieten.
        An diesem Grundkonzept hat sich nichts geändert, allerdings wurde am Drehbuch etwas gefeilt: So ist jetzt auch der bisher „ausgesparte“ Dezember „Lichtspiele“-Monat, und der für den jeweiligen Dienstag geplante Film wird zeitversetzt in beiden Kinosälen gezeigt. Es gibt also pro „Lichtspiele“-Dienstag jeweils zwei Vorstellungen, und zwar um 14.30 Uhr und um 15.15 Uhr. Einlass ist bereits ab 13.45 Uhr, denn vor dem Filmnachmittag öffnet auch das „B-Café“ direkt neben der Brennessel seine Pforten, wo zur Stärkung Kaffee und Kuchen angeboten werden. Als „Opening Schmankerl“ gibt’s Kaffee, Kuchen und Kinogenuss für nur 6 Euro.
        Für den Seniorenrat wird Sybille Stier die Gäste begrüßen und bei Bedarf gerne unterstützen. Willkommen sind übrigens nicht nur Seniorinnen und Senioren, sondern alle Generationen. Ganz besonders gilt das für den am 14. Dezember geplanten Film „Weihnachten im Zaubereulenwald“, der sich wunderbar für einen schönen Oma-Opa-Enkel-Nachmittag eignet.
        Karten können telefonisch unter (06201) 43185 oder per Mail an info@brennessel-kino.de im Programmkino Brennessel reserviert werden. Die Öffnungszeiten der Brennessel, Landstraße 35, sind täglich von 17:00 bis 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag ab bereits 15:00 Uhr. Natürlich sind die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Maßnahmen einzuhalten.
        Hier die bisher geplanten Filme in der Übersicht:
        14.09.2021: „Der Hochzeitsschneider von Athen“ – Romantische Komödie
        Nikos legt Wert auf perfekt geschnittene Kleidung und ist Schneider aus Leidenschaft. Nur laufen die Geschäfte leider nicht mehr gut, denn immer weniger Menschen kaufen Kleidung nach Maß. Um sein Geschäft zu retten, kommt Niko auf die Idee, an einem Marktstand Brautkleider anzufertigen. Der Stand wird schnell ein Erfolg, sodass er die Hilfe der verheirateten Olga benötigt. Die beiden werden zu einem guten Team, doch als Niko sich in Olga verliebt, steht er vor dem nächsten Problem.

        12.10.2021: „Kaiserschmarrndrama“ – Krimikomödie
        Als Mona, die Schwester des Pfarrers aus dem Nachbardorf, tot im Wald aufgefunden wird, ermittelt Franz Eberhofer. Das Opfer war neu in der Gegend und arbeitete als Internet-Stripperin. Als eine zweite Leiche auftaucht, befürchtet Eberhofer, dass ein Serienkiller sein Unwesen in Niederkaltenkirchen treibt. Währenddessen will Susi in eine Doppelhaushälfte neben Leopold ziehen, was Eberhofer überhaupt nicht gefällt. Eine deutsche Kriminalkomödie mit Sebastian Bezzel und Simon Schwarz in den Hauptrollen.

        09.11.2021: „The Father“ – Drama
        Anne hat viele Jahre ihren 80-jährigen Vater Anthony gepflegt, doch langsam ist sie mit ihrer Geduld am Ende. Anthony lebt in seiner Wohnung in London und muss aufgrund seiner Demenz betreut werden. Anne erzählt ihm von ihrem Umzug nach Paris, da sie dort mit ihrer großen Liebe zusammenleben möchte. Von nun an kümmert sich die attraktive Betreuerin Laura um Anthony und erhält unzählige Komplimente von ihm. Doch Anne warnt sie, dass der alte Mann nicht nur eine charmante Seite hat.

        14.12.2021: „Weihnachten im Zaubereulenwald“ – Familien-Weihnachtsfilm
        Die 10-jährige Eia muss Weihnachten auf dem abgelegenen Bauernhof eines Bekannten der Familie verbringen, weil ihre Eltern arbeiten und keine Zeit für sie haben. Dort entdeckt sie den magischen Zaubereulenwald, in dem unzählige Tiere leben und lernt neue Freunde kennen. Ein geldgieriger Grundbesitzer will dieses Waldgebiet abholzen lassen. Eia schmiedet einen Plan, das zu verhindern.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X