Ludwigshafen – Die „Bewegte Mittagspause“ startet an der Rhein-Galerie

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Raus aus dem „Schnitzelkoma“ – Die „Bewegte Mittagspause“ startet an der Rhein-Galerie

        Neue Energie anstatt „Schnitzelkoma“ und Leistungstief: Die „Bewegte Mittagspause“ macht`s möglich. Aerobic, Yoga, Balance oder Zumba – die Veranstaltungsreihe verspricht Abwechslung und Spaß. Los geht`s am 9. September.

        Die „Bewegte Mittagspause“, das Erfolgsformat des Ludwigshafener Sportverbandes in Kooperation mit der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“, unterstützt von der Stadt Ludwigshafen und präsentiert von der BKK Pfalz und der Rhein-Galerie Ludwigshafen, geht ins zweite Jahr. Acht Wochen lang bieten top ausgebildete Trainer kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote für Jedermann an. Start ist am Donnerstag, 9. September, 12.15 Uhr, an den Treppen am Platz der Deutschen Einheit. Eva Weile, Inhaberin der gleichnamigen Tanzschule Weile, wird zum Auftakt gemeinsam mit den Teilnehmern sporteln. „Die „Bewegte Mittagspause“ ist wirklich ein Angebot, das sich an alle richtet: ob Jung oder Alt, Schüler oder Senior, Sportfreak oder Couchpotato“, betont Oberbürgermeisterin und Sportdezernentin Jutta Steinruck, die selbst im vergangenen Jahr mit von der Partie war. Dass langes Sitzen und körperliche Inaktivität auf Dauer gesundheitsschädlich sind, ist kein Geheimnis. Herz-Kreislauf-, Stoffwechselerkrankungen oder Probleme mit dem Bewegungsapparat können die Folge sein und sogar die Lebenserwartung reduzieren. Hier möchte die „Bewegte Mittagspause“ ansetzen. Die Veranstaltungsreihe bietet die Möglichkeit, in den Arbeitsalltag integriert 20 Minuten in „normaler“ Kleidung ohne zu schwitzen mit Blick auf den Rhein und die Rhein-Galerie zu sporteln und damit etwas für sich und sein Wohlbefinden zu tun. Sich abends noch zum Sport aufzuraffen, entfällt auf diesem Weg.
        Sollte der Wettergott ein Bewegungsmuffel sein und es regnen lassen, so weichen die Teilnehmer in die Rhein-Galerie (gegenüber Drogeriemarkt Müller) aus. Das Angebot beginnt am 9. September und endet am 28. Oktober.
        „Die BKK Pfalz legt ihren Schwerpunkt auf die Gesundheitsvorsorge und setzt sich seit vielen Jahren auch aktiv für den Spaß am Sport und für die Bewegung ein“, so die Gesundheitsreferentin, Jenny Conrad, von der freundlichen Familienkasse aus Ludwigshafen. „Wir freuen uns, jetzt endlich wieder ein Programm zur beliebten „Bewegten Mittagspause“ zu liefern – selbstverständlich pandemie-konform und in Präsenz“, so Conrad weiter. „Die „Bewegte Mittagspause“ war schon 2021 ein Erfolg und daher stand es auch nicht zur Diskussion, diese fortzusetzen. Unser Dank gilt der BKK Pfalz und der Rhein-Galerie, die die Umsetzung ermöglichen“, betont Winfried Ringwald, Vorsitzender des Ludwigshafener Sportverbandes. Die jeweils geltende Corona-Schutzverordnung ist unbedingt einzuhalten.
        Informationen unter www.ludwigshafener-sportverband.de

        Foto: Rhein-Galerie Ludwigshafen/Text:Ludwigshafener Sportverband e.V.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X