Speyer / Böhl-Iggelheim – VIDEO – Schwerer Unfall an der “Vier-Wege-Kreuzung” – 1 Person verletzt – 13 000 € Sachschaden

        Speyer / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf der L 528 zwischen Speyer und Böhl-Iggelheim, kam es am heutigen Nachmittag 30.08.2021, gegen 16:39 Uhr, an der sogenannten “Vier-Wege-Kreuzung”, zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Person verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand.

        Die Fahrerin (87 Jahre aus dem Landkreis Rheinpfalz-Kreis) eines PKW Audi, silber, (RP-Kennzeichen) wollte aus Fahrtrichtung Dudenhofen die L 528 überqueren und übersah dabei den aus Richtung Böhl-Iggelheim kommenden PKW Ford, blau, eines 19jährigen Bewohners ebenfalls des Rheinpfalz-Kreis. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß bei dem der Audi in die angrenzende Böschung geschleudert wurde. Dabei lösten bei dem PKW alle Airbag aus – die Fahrerin blieb unverletzt. Im Ford wurde die auf dem Rücksitz befindliche Mitfahrerin (37 Jahre, aus Österreich) leicht verletzt und durch das DRK in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer (Bruder der Mitfahrerin) und das ebenfalls im Auto befindliche Kleinkind der verletzten Frau blieben unverletzt. Es entstand an beiden PKW Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 13000 Euro Der Kreuzungsbereich war für ca. 1,5 Stunden halbseitig gesperrt und die Polizei übernahm die Verkehrsregelung. Rettungsdienst und Feuerwehr kümmerten sich um die Fahrzeuge und Personen.

        Quelle: Polizeiinspektion Speyer (ots)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X