Mutterstadt – Kuschelige Tröster Torbjörn Kartes spendet 30 Teddybären an DRK in Mutterstadt

        Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Dem Deutschen Roten Kreuz in Mutterstadt hat Torbjörn Kartes an diesem Freitag 30 Teddybären für Rettungseinsätze überreicht. Der Bundestagsabgeordnete kam in die Rettungswache in Schifferstadt, um die Teddys u.a. an Wachenleiter Steven Pöselt (Foto, l.) und Dr. Anna Meinhardt, Geschäftsführerin der DRK-Rettungsdienst Vorderpfalz GmbH, zu übergeben. Sie kommen vom Freundeskreis Teddybär e.V., dem Kartes zehn Euro für jeden Bären gespendet hat. „Ich bin dem DRK durch meine Zeit als Rettungssanitäter eng verbunden und habe mich über die Begegnung heute sehr gefreut“, sagt Kartes. „Die Teddybären schaffen Vertrauen zwischen den Einsatzkräften und Kindern am Einsatzort, sie lenken ab und spenden Trost.“ Das Projekt ist schon lange Teil von Kartes‘ Arbeit im Wahlkreis. In diesem Monat hat er bereits 30 „Rettungsteddys“ an die Freiwillige Feuerwehr in Frankenthal übergeben.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X