Germersheim – Nach Einbruch erschöpft schlafen gelegt

Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Durch eine aufmerksame Bürgerin konnte am heutigen Morgen mehrere Straftaten aufgeklärt werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde durch eine zunächst unbekannte Person die Seitenscheibe eine Pkw eingeschlagen und ein Geldbeutel aus dem Innenraum entwendet. Nur einige Stunden später meldete eine besorgte Bürgerin eine hilflose Person in der VR-Bank Sondernheim. Vor Ort mussten die eingetroffenen Beamten feststellen, dass neben dem schlafenden Mann ein Brecheisen sowie der entwendete Geldbeutel lag. Bei einer Durchsuchung der Person konnte außerdem eine Softair Pistole, drei Klappmesser, Betäubungsmittel und ein zur Fahndung ausgeschriebener Personalausweis aufgefunden werden. Zudem gestand der Mann in der Nacht ein Fahrrad entwendet zu haben, welches anschließend durch die Polizei sichergestellt wurde. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN