Heidelberg/Mannheim – Ab Montag gibt es Freikarten fürs Armenien-Länderspiel in Stuttgart


Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) –
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) möchte beim WM-Qualifikationsspiel gegen Armenien am 5. September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Stuttgart DANKE sagen. Allen, die sich in der Corona-Pandemie für andere einsetzen und nicht nur an sich denken. Und er möchte Freude schenken. Mit einem Besuch im Stadion. Daher werden ab Montag, 23. August, für die Mitglieder des Fan Club Nationalmannschaft und ab Dienstag dann für alle die zur Verfügung stehenden Tickets über den DFB-Ticketshop als Freikarten vergeben. Ausgenommen ist der Hospitalitybereich, für den es ausschließlich Kaufkarten geben wird.

Der DFB hatte bereits im vergangenen Jahr entschieden, beim Heimländerspiel gegen die Türkei in Köln Freikarten zu verteilen. Aufgrund der damals durch die Pandemie bedingten behördlichen Vorgaben konnte die Aktion nicht stattfinden. Nun löst der DFB zum ersten Heimländerspiel unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick sein Versprechen ein.

Peter Peters, 1. Vizepräsident, sagt: “Nachdem die Spiele zumindest zum Teil wieder mit Zuschauern stattfinden können, wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Freude am Fußball und an der Nationalmannschaft zurückzubringen. Wir wünschen uns natürlich eine stimmungsvolle Kulisse und freuen uns über jeden einzelnen Fan, der unsere Nationalmannschaft live im Stadion unterstützen wird, zumal das Spiel in Stuttgart gegen Armenien ja das erste Heimländerspiel unseres neuen Bundestrainers Hansi Flick sein wird. Mit der Freikartenaktion, die wir ursprünglich bereits im vergangenen Jahr umsetzen wollten, möchten wir nach schweren Monaten und Wochen der Pandemie auch wieder für ein bisschen Leichtigkeit, Freude und Abwechslung sorgen, denn der Fußball soll auch Freude bereiten.”

Oliver Bierhoff, DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sagt: “Aus der Bundesliga kennen es die Spieler inzwischen ja bereits wieder, vor Fans zu spielen, die wir alle in den Stadien vermisst haben. Ich weiß, dass Hansi Flick und die Spieler sich für die nächsten Länderspiele viel vorgenommen haben. Sie werden alles dafür tun, dass der Funke der Begeisterung vom Rasen auf die Tribüne überspringt. Die Ticketaktion soll ein Dankeschön an unsere Fans sein. Und wir hoffen, damit möglichst vielen Menschen eine Freude machen zu können.”

Die Karten können ab Montag (ab 10 Uhr) für Fan-Club-Mitglieder und ab Dienstag (ab 10 Uhr) für alle über den DFB-Ticketshop bezogen werden.

Für den Erwerb der Eintrittskarten gelten folgende Punkte:

Ein*e Besteller*in kann maximal vier Tickets beziehen.

Jedes Ticket muss personalisiert werden mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Anreiseverkehrsmittel.

Es gilt die 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Beim Zutritt ins Stadion werden die 3 G kontrolliert und sind somit verpflichtend.

Der Fan-Block befindet sich in den Blöcken 34A, 34B, 35A und 35B.

Tickets – unter den genannten Vorbehalten – gibt’s ab Montag (ab 10 Uhr) im DFB-Ticketshop.

Direktion Öffentlichkeit und Fans
Weiterführende Links:

Zum DFB-Ticketshop

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN