Bad Bergzabern – Fahrer bei Unfall unter Alkoholeinwirkung leichtverletzt – Hoher Sachschaden

        Bad Bergzabern/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch, 18.08.2021, gegen 22:00 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw BMW die Weinstraße von Bad Bergzabern kommend in Richtung B38. Kurz vor dem Ortsausgang geriet der 50-jährige Fahrer im Kurvenbereich nach rechts in den Grünstreifen, fuhr in dem Graben weiter und kam nach etwa 35m wieder auf die Fahrbahn. Beim Verlassen des Grabens drehte sich der PKW um ca. 180° und kam zum Stillstand. Der Fahrer stand mit fast 1,3 Promille unter Alkoholeinwirkung. Auf den sichergestellten Führerschein muss der leicht verletzte Fahrer für einige Monate verzichten. Der Pkw war total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 31500.- Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt werden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X