Ludwigshafen – Mehrere Fälle von Verkehrsunfallflucht

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Toyota einer 65-Jährigen, der in der Hartmannstraße geparkt war, wurde am 14.08.2021 zwischen 19 Uhr und 21 Uhr von einer bislang unbekannten Person mit deren Fahrzeug beschädigt. Insgesamt entstand dabei ein Schaden von etwa 1500 Euro. Die Verursacherin oder der Verursacher des Schadens flüchtete. Ähnlich erging es auch einem 25-Jährigen. Sein BMW stand zwischen dem 14.08.2021, 14 Uhr, und dem 15.08.2021, 15:30 Uhr, in der Ludwig-Börne-Straße am rechten Fahrbahnrand, als eine unbekannte Person mit deren Fahrzeug sein Auto im Bereich des hinteren linken Radkastens beschädigt. Wie hoch der entstandene Schaden ist, wird derzeit erhoben. In der Bruchwiesenstraße (Fahrtrichtung Maudacher Straße) verursachte am 15.08.2021, gegen 14 Uhr, ein bislang unbekannter Autofahrer einen Auffahrunfall und flüchtete danach. Er war auf dem linken der beiden Fahrstreifen gefahren. Als der Fahrstreifen endete, sei er plötzlich und ohne den Blinker zu setzen auf den rechten Fahrstreifen gefahren. Aus diesem Grund habe ein 49-jähriger Fahrer, der sich bereits auf dem rechten Spur befand stark abbremsen müssen. Das hinter ihm fahrende Auto sei ihm daraufhin aufgefahren. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1500 Euro.

          In allen Fällen suchen wir Zeuginnen und Zeugen.Personen, die etwas in der Hartmannstraße gesehen haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 zu wenden (telefonisch 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de).Sachdienliche Hinweise zu den beiden anderen Verkehrsunfallfluchten bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X