Mannheim-Innenstadt – Unbekannter Kunde geht auf Supermarktmitarbeiter los – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Innenstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein unbekannter Kunde ging am Dienstagabend in der Mannheimer Innenstadt auf den Mitarbeiter eines Supermarktes los. Der Unbekannte scannte gegen 22 Uhr an der Selbstzahlerkasse des Lebensmittelmarktes im Quadrat N 1 seinen Einkauf, verließ dann aber ohne zu bezahlen das Geschäft. Er wurde im Anschluss von einem Marktmitarbeiter angesprochen und in den Laden zurückgebeten, wo er die Ware dann widerwillig doch noch bezahlte. Als ihm zusätzlich ein Hausverbot für die Verkaufsräume ausgesprochen wurde, kam es zwischen den beiden Männern zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf der Unbekannte dem 30-jährigen Mitarbeiter des Supermarktes mit einer vollen Weinflasche gegen den Kopf schlug. Anschließend flüchtete er in Richtung Paradeplatz.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

– Ca. 175 cm groß
– Schwarze Haare
– Vollbart
– Trug Jeans und ein Jordan T-Shirt

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN