Mosbach – Sissi Perlinger: Worum es wirklich geht!

        Sissi Perlinger. Foto:: Steffen Jaennicke

        Mosbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Mittwoch, 25. August, stattet Sissi Perlinger um 20 Uhr dem Großen Elzpark einen Besuch ab. Sie ist ein Mensch gewordenes Gesamtkunstwerk, wie sie von vielen Fans genannt wird, die in ihrem Bühnenprogramm „Die Perlingerin – Worum es wirklich geht“ beweist, was sie als Entertainerin alles zu bieten hat. Neben Weis- und Wahrheiten, gibt die Perlingerin äußerst humorvoll Einblicke darauf, wie man sich weiterentwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann.

        „Worum es wirklich geht“, so lautet der Name ihrer neuesten Bühnenshow. In dieser gibt die Perlingerin urkomische, politisch ordentlich unkorrekte, tiefgründige und hochphilosophische Anregungen, sich Gedanken über den wahren Sinn des Lebens zu machen. Es wird mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich geschmissen, dass man glatt vergisst, dass es sich trotzdem um eben solche handelt. Was sich auf diesem Planeten gerade abspielt, schimmert immer wieder durch und wird von der Perlingerin schonungslos auf den Punkt gebracht. Und obwohl Zuschauer amüsiert und tief berührt werden, gibt die Kaiserin der Vielseitigkeit dennoch Einblicke, wie man sich weiterentwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann.

        Nach ihrem Abitur begab sich Sissi Perlinger nach Montpellier, wo sie sich mit Straßen-Performances ihre Tanzausbildung verdiente. sie absolvierte eine 8-jährige Tanzausbildung in klassischem Ballett und Jazz, intensive Workshops in indischem Tempeltanz, eine 6-jährige Gesangsausbildung in Jazz, Klassik und Pop und eine 6-jährige Schauspielausbildung in Wien, Los Angeles, New York und München. Sie ist Autorin, Inhaberin des Adolf Grimme Preises in Gold, des deutschen Kleinkunstpreises und des bayrischen Kabarettpreises, spielte in über 30 TV- und Kinofilmen mit und wird bis heute zu Gastspielen im gesamten deutschsprachigen Raum eingeladen.

        Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Tourist Information Mosbach am Marktplatz und unter www.reservix.de, dort noch bis zum Veranstaltungsbeginn als print at home oder aufs Handy – die Karten werden am Einlass gescannt. Bis zum und vom Sitzplatz gelten Maskenpflicht sowie die aktuellen Corona-Regeln.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X