Mannheim – Spielhallen dürfen wieder öffnen

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Glücksspiel ist die Lieblingsbeschäftigung von sehr vielen Menschen und in den letzten Jahren verlagerte sich diese Beschäftigung immer weiter ins Internet. Die Online Casinos bieten den Spielern eine riesige Auswahl an Casino Spielen und auch die bekannten Klassiker aus den Spielhallen können online gespielt werden.

        Dazu zählen alle klassischen Slot Spiele sowie die bekanntesten Casino-Spiele, die es gibt. Demnach kommen auch die größten Casino Fans, die ihre Lieblingsspiele spielen möchten, in den Online Casinos voll auf ihre Kosten. Doch neben den Spielklassikern bieten die Online Casinos noch viel mehr, denn sie haben keine Begrenzung durch den physischen Platz wie herkömmliche Casinos und können so ein viel größeres Angebot an Spielen machen.

        Außerdem entwickeln sich die Online Casinos ständig weiter und integrieren neue Technologien und immer neue Spiele in ihr Angebot auf. Wer auf der Suche nach dem passenden Online Casino ist, der kann auf der Seite besteonlinecasinos.com die besten Online Casinos vergleichen. Dort findet sich außerdem neben anderen auch das LuckyLouis Casino im Test.

        Aufgrund der Pandemie mussten alle Spielhallen schließen und durften für eine relativ lange Zeit keine Kunden empfangen. Dies scheint sich nun zu änder und so dürfen die Spielhallen in Mannheim wieder öffnen.

        Das lange Leiden der Spielhallen und Casinos

        Seit dem November vergangenen Jahres mussten alle Spielhallen und Casinos schließen. Schuld daran war die Pandemie, die es unmöglich machte, dass sich viele Menschen auf einem engen Raum und vor allem im Inneren treffen. Die Casinos und Spielhallen in Mannheim waren die ersten, die ihre Pforten schließen mussten – ein herber Schlag für die Wirtschaftlichkeit.

        Dadurch entfielen den Spielhallen enorm viele Einnahmen und sie mussten auf die Rücklagen zurückgreifen, die sie sich über die letzten Jahre aufgebaut haben. Wenn sie dies jedoch nicht gemacht hatten, dann waren sie auf Kredite und Hilfen anderer Art angewiesen. Aber auch der Staat hat den Spielhallen und Casinos unter die Arme gegriffen, indem er ihnen Hilfen zukommen ließ, die ihr Überleben sichern sollten.

        Es wird sich jedoch erst in einem Jahr oder mehr zeigen, welche der Spielhallen überlebt haben und welche ihre Pforten dann für immer schließen mussten. Die Situation war und ist für keinen einfach und die Casinos und Spielhallen sind komplett abhängig von ihren Kunden, denn sie können ohne Menschen in ihren Läden keinerlei Einnahmen generieren. Andere Geschäftsbereiche haben sich während der Pandemie alternative Wege gesucht, wie sie Geld verdienen können.

        So haben sich etwa die lokalen Geschäfte mit Lieferservices ausgestattet oder sie konnten den Kunden ihre Einkäufe vor dem Geschäft überreichen. Die Spielhallen und Casinos hatten diese Möglichkeiten nicht und hofften daher, dass sie so schnell wie möglich wieder öffnen können.

        Es geht endlich wieder los

        Diese Nachricht hatten alle Betreiber von Spielhallen und Casinos schon seit langer Zeit erwartet und jetzt scheint es endlich so weit zu sein, denn es geht wieder los. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim entschied, dass die Spielhallen und Casinos in Mannheim wieder öffnen dürfen.

        Seit dem November vergangenen Jahres mussten alle Spielhallen und Casinos ihre Türen schließen und warteten seitdem auf eine Besserung der Lage in Deutschland, sodass sie endlich wieder Kunden empfangen können. Der Grund für die erneute Öffnung liegt in der Unverhältnismäßigkeit der verhängten pandemiebedingten Vorschriften. Dies ist so, weil die Infektionen zurückgingen und mittlerweile kaum noch neue Infektionen hinzukommen.

        Eine Betreiberin von mehreren Casinos aus Baden-Württemberg hatte einen Eilantrag gestellt, dass sie ihre Spielhallen nun endlich wieder öffnen dürfe. Sie nutzte dazu das Argument, dass das Verbot für die Casinos und Spielhallen im Land mittlerweile gegen das Gesetz verstößt und nicht mehr rechtmäßig sei. Dabei verwies sie auf die Grundrechte und das Gericht gab ihr infolgedessen recht. Diese Nachricht ist seit Beginn der Pandemie die beste Nachricht für die Betreiber von Spielhallen und Casinos und ermöglicht ihnen endlich wieder Geld zu verdienen.

        Bereits im März klagte dieselbe Frau gegen die Verbote und wollte damals schon wieder ihre Spielhallen öffnen, durfte es damals aber nicht. Nun hat sich das Infektionsgeschehen stark geändert, weswegen das Urteil vom März nicht mehr greifen konnte.

        Die zuständigen Richter urteilten zugunsten der Frau, weil sie der Meinung waren, dass die Infektionen so weit zurückgegangen sind, dass ein Besuch in einer Spielhalle jetzt nicht mehr eine solche Gefahr darstellt wie zu Beginn der Pandemie. Allerdings müssen die Spielhallen und Casinos ein funktionierendes Hygienekonzept haben, um wieder öffnen zu dürfen. Es ist auch davon auszugehen, dass es harte Kontrollen seitens der Gesundheitsämter geben wird. Auch das Einhalten der ausreichenden Abstände ist eine Bedingung für die Öffnung der Spielhallen in Mannheim.

        Der Weg der Spielhallen zurück zur Normalität

        Jetzt ist es für die Betreiber der Spielhallen wichtig, wieder so schnell wie möglich zurück zur Normalität zu gelangen. Die Einbußen der Einnahmen über die letzten Monate müssen wieder reingeholt werden und das Geschäft muss wieder losgehen. Auch die Kunden müssen von den Betreibern der Spielhallen das Gefühl bekommen, dass sie dort sicher sind und nicht Gefahr laufen sich mit dem Virus zu infizieren.

        Ein weiteres Problem für die Spielhallen und Casinos könnte die gewachsene Konkurrenz aus dem Netz sein. Denn während der Pandemie haben sich sehr viele Spieler den Online Casinos und Online Spielhallen zugewandt. Dort finden sie ein viel größeres Angebot an Spielen als in normalen Spielhallen.

        Außerdem werden die Spieler in Online Casinos mit viele Boni und Extraspielen belohnt, wenn sie sich dort anmelden. Es wird für die Spielhallen ein schwieriger Weg werden zurück zur Normalität, denn sie müssen sich ihre Kunden zurückholen. Diese haben sich wahrscheinlich schon an die neue Realität gewöhnt und haben Spaß daran in Online Casinos zu spielen, anstatt sich in eine gewöhnliche Spielhalle zu begeben.

        Die Spielhallen in Mannheim haben einen langen Leidensweg hinter sich und dürfen nun endlich wieder öffnen und Kunden empfangen. Wie viele der Spielhallen am Ende noch da sind, ist momentan noch schwierig zu sagen, wird sich aber in den nächsten Monaten zeigen. Wenn sich auch immer mehr Menschen impfen lassen, dann könnte der Betrieb in den Spielhallen in Mannheim bald wieder ganz normal vonstattengehen. Es liegt allein an der Kreativität der Betreiber der Spielhallen, ob sie sich ihre Kunden von der virtuellen Konkurrenz zurückholen.

        Quelle: unsplash.com/photos

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Worms-Vermisster 24 jähriger wurde tot aus dem Rhein geborgen

          • Worms-Vermisster 24 jähriger wurde tot aus dem Rhein geborgen
            Worms, Rheindürkheim, Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Der seit dem späten Sonntagnachmittag 24 Jährige Vermisste, bei dem vermutet wurde, dass er bei einem Badeunfall verunglückte, wurde nach intensiver Suche leblos aus dem Rhein geborgen. Die Polizei erbittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung zum Unglückshergang wie Badesituation, Anzahl der Personen im Wasser sowie dem Unglückszeitpunkt am ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Video vom Festakt für Dr. Dieter Wagner an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft

          • Ludwigshafen – Video vom Festakt für Dr. Dieter Wagner an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – „Ratgeber, Mutmacher, Coach und unermüdlicher Trommler für die gute Sache“ – HWG LU ehrt Dr. Dieter Wagner, ersten Ehrensenator der Hochschule und langjährigen Vorsitzenden des Hochschulrats, mit einem Festakt zu dessen 75. Geburtstag. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Dr. Dieter Wagner, Vorsitzender des Hochschulrats seit dessen Gründung 2003 und erster Ehrensenator der Hochschule, feierte ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Oststadt – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer

          • Mannheim – Oststadt – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer
            Mannheim-Oststadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Sonntagabend gegen 17.15 Uhr kam es auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Fernmeldeturm am Hans-Reschke-Ufer zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde verletzt. Aktuell befinden sich sowohl Feuerwehr als auch Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Zum Unfallhergang ist noch nichts bekannt. INSERATwww.congressforum.de»

          • Germersheim – Betrunkener Falschfahrer auf der #B9

          • Germersheim – Betrunkener Falschfahrer auf der #B9
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.torbjoern-kartes.de Am 25.09.2021 löste ein Verkehrsteilnehmer ab 23:05 Uhr bei der Polizei in Germersheim und Wörth eine Flut an Notrufen aus. Der 57-jährige Mann befuhr die B9 von Rheinzabern kommend in Fahrtrichtung Speyer, jedoch auf der Gegenfahrbahn. Zwischen den Ausfahrten Schwegenheim und Römerberg konnte der Falschfahrer durch die Polizei Germersheim letztendlich ... Mehr lesen»

          • Mannheim – SportAward Rhein-Neckar: Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ‚pfeift‘ den SportAward

          • Mannheim – SportAward Rhein-Neckar: Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ‚pfeift‘ den SportAward
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.congressforum.de Prominente Laudatoren und Show-Acts bei der größten Sportlerehrung der Metropolregion Rhein-Neckar Sie war die erste Schiedsrichterin im Deutschen Männer-Profifußball und leitete als erste Frau ein Frauen-Finale bei der WM und den Olympischen Spielen. Nun betritt Bibiana Steinhaus-Webb neues Terrain. Am 15. November wird sie als Laudatorin auf der Bühne des ... Mehr lesen»

          • Mannheim – SV Langensteinbach vs. VfR Mannheim (26.09.2021 15.30)

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (mk) Der VfR Mannheim kann mit seiner derzeitigen Performance zufrieden sein: Die Leistungskurve zeigte in den vergangenen drei Partien stetig nach oben und spiegelte sich darüber hinaus auch in den Resultaten wider. Vor allem der offene Schlagabtausch am vergangenen Samstagabend im hochklassigen Duell gegen den Meisterschaftsfavoriten SV Spielberg unterstrich, welches Potenzial ... Mehr lesen»

          • Wörth – Mit 4,4 Promille mehrere Unfälle gebaut

          • Wörth – Mit 4,4 Promille mehrere Unfälle gebaut
            Wörth am Rhein / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Am Samstagmittag gegen 15 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer in Wörth auf der Hanns-Martin-Schleyer-Straße auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf und flüchtete anschließend vom Unfallort Richtung Langenberg. Die Fahrerin des geschädigten Autos konnte dem Flüchtigen nur bis zum Langenberg folgen. Dieser setzte seine Fahrt in auffälliger ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 18-jähriger mit #Messer schwer verletzt – Täter flüchtig

          • Mannheim – 18-jähriger mit #Messer schwer verletzt – Täter flüchtig
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Ein 18-jähriger Mann wurde am späten Samstagabend im Bereich der Heinrich-Zille-Straße, Ecke Waldhofstraße von einem unbekannten Täter mit einem Messer schwer verletzt. Der junge Mann hatte sich in einer ca. 20-köpfigen Gruppe aufgehalten, als es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung innerhalb der Gruppe kam. In der Folge ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Schwerer Unfall mit Motorrad auf der #K4122

          • Wilhelmsfeld /Rhein-Neckar-Kreis/ Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATwww.congressforum.de Am Freitagmittag gegen 14.26 Uhr befuhr ein 65-jähriger Motorradfahrer die K4122 aus Richtung Lampenhain in Fahrtrichtung Wilhelmsfeld. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein weiterer Motorradfahrer die Strecke in selber Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache touchiert der 65-Jährige die Seitenkoffer eines entgegenkommenden Motorrades in Höhe Kohlhof. Hierdurch wurde er ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3

          • Mannheim – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3560. Aktuelle Meldung zu Corona 24.09.2021 INSERATwww.congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Zahl der positiven Schnelltestungen 4. Reiseassoziierte Fälle 5. Impfstatus 6. Impfen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 18.829 Dem Gesundheitsamt ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X