Landau – Zum Start ins Berufsleben – Landrat empfängt neue Auszubildende

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Vier Auszubildende haben im August ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße begonnen. Landrat Dietmar Seefeldt hat Adrian Eicher (16) aus Steinfeld, Leon Frankfurter (20) aus Steinfeld, Marina Scheck (16) aus Kandel und Chiara Ulm (19) aus Hagenbach im Kreishaus begrüßt und ist mit ihnen ins Gespräch gekommen. “Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße bietet als Ausbildungsstätte sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine hochwertige und breitgefächerte Ausbildung. Sie haben sich beruflich ganz bewusst orientiert und im Auswahlverfahren überzeugt. Ich freue mich, dass Sie hier sind und wünsche Ihnen einen guten Ausbildungsstart”, betonte Landrat Dietmar Seefeldt, dem es trotz Urlaubs ein Anliegen war, die Verwaltungsneulinge persönlich zu begrüßen.

        Die theoretische Ausbildung der 3-jährigen Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten findet zweimal wöchentlich an der Berufsbildenden Schule Landau, sowie ergänzend einmal wöchentlich am Kommunalen Studieninstitut (KSI) Pirmasens, statt. Für das Ausbildungsjahr 2022 können sich Interessierte noch bis 15. September 2021 bewerben. Weitere Informationen sind unter https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/aktuelles/ausbildung.php zu finden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X