Heidelberg – Aktionen rund um den Christopher Street Day am 14. August – CSD wird auch 2021 in Heidelberg gefeiert – Akzeptanz für LSBTIQ+ stärken


        In Heidelberg und der Region wird der Christopher Street Day rund um den 14. August gefeiert. Die Stadt Heidelberg hisst Flaggen zur Sichtbarkeit der lsbtiq+ Community am Heidelberger Rathaus. Foto: Philipp Rothe

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg und die Region feiern den Christopher Street Day (CSD). Die jährlich stattfindende Demonstration lesbischer, schwuler, bisexueller, trans*, inter* und queerer (kurz: lsbtiq+) Menschen findet in diesem Jahr in der Rhein-Neckar-Region abermals unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Sowohl in Heidelberg als auch in Mannheim gibt es wieder ein facettenreiches Angebot rund um den 14. August. Der CSD stärkt die Sichtbarkeit und Akzeptanz von lsbtiq+ Menschen. Er ist eine Demonstration für Gleichstellung und Akzeptanz sowie einen offenen Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt.

        5. August: Online-Konferenz „Queer Culture & Activism in Europe

        Das Kulturhaus Karlstorbahnhof und das Queer Festival Heidelberg veranstalten am 5. August von 14 bis 18 Uhr die Online-Konferenz „Queer Culture & Activism in Europe“. Wie hat Covid19 die Arbeit beeinflusst? Hat es positive Veränderungen gegeben? Wie kann die queere Community von der Digitalisierung profitieren? Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Um sich die Konferenz anzuschauen, werden Interessierte gebeten, sich bis 4. August per E-Mail an info@karlstorbahnhof.de anzumelden. Weitere Informationen unter www.karlstorbahnhof.de

        13. August: Drag-Veranstaltung „UnheilBar crowned – Pride Edition“

        Bereits vor der diesjährigen Demonstration des CSD Rhein-Neckar findet in Heidelberg die Drag-Veranstaltung „UnheilBar crowned – Pride Edition“ statt. Bei der Abendveranstaltung am Freitag, 13. August 2021, auf der Sommerbühne des Kulturhauses Karlstorbahnhof werden von 18 bis 22 Uhr junge Drag-Künstler*innen aus Heidelberg das Publikum von ihrem Können begeistern. Der Eintritt ist frei. Koordiniert wird das Event von UnheilBar in Kooperation mit dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg. Es besteht ein Hygiene- und Sicherheitskonzept. Weitere Informationen unter www.karlstorbahnhof.de

        14. August: Fahrraddemo

        Der CSD Rhein-Neckar lädt am 14. August zur Fahrraddemonstration ein. Ab 14 Uhr wird unter dem Motto „Na K.L.A.R (Kultur, Lebenslust, Akzeptanz, Respekt)“ in die Pedale getreten. Organisator ist der CSD Rhein-Neckar e.V. Startpunkt ist der Ehrenhof des Mannheimer Schlosses. Weitere Informationen auf Facebook unter https://bit.ly/3jxn75B und unter www.csdrn.de

        Pride-Flaggen vor dem Heidelberger Rathaus

        Am Wochenende der Pride-Veranstaltungen, wie die CSD-Veranstaltungen international genannt werden, hisst die Stadt Heidelberg Flaggen zur Sichtbarkeit der lsbtiq+ Community am Heidelberger Rathaus. Unter anderem wird dort die Regenbogen-Flagge wehen. Bereits seit einigen Jahren engagiert sich die Stadt Heidelberg verstärkt für die Rechte der lsbtiq+-Community. Seit 2020 ist sie Mitglied des Rainbow Cities Network. Das Netzwerk ist ein internationaler Zusammenschluss von Städten, die sich dafür einsetzen, dass lsbtiq+ Menschen anerkannter Teil der Stadtgesellschaft sind.

        #lgbtiqFreedomZone

        #lgbtiqFreedomZone ist das diesjährige Motto der CSD-Veranstaltungen. Stefanie Jansen, Bürgermeisterin für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit erklärt dazu: „Der Hashtag der Veranstaltung zum Christopher Street Day stellt einen Gegenentwurf zu den Bestrebungen in Polen dar, Anti-lsbtiq+-Zonen zu errichten. Dort werden die Rechte von queeren Menschen aktuell zunehmend eingeschränkt und missachtet. Es ist weiter dringend notwendig, für die Sicherheit von lsbtiq+ Menschen einzutreten. Wir in Heidelberg zeigen deshalb auch am CSD wieder Flagge.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X