Karlsruhe – 2. Bundesliga – Der KSC bleibt nach Heimsieg gegen Darmstadt Tabellenführer

Karlsruhe – Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat seine Heimpremiere im Wildparkstadion in der 2. Liga gegen den SV Darmstadt mit 3:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen. Die Karlsruher gingen bereits in der 9. Minute durch Stürmer Philipp Hofmann mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Kyoung-rok Choi in der 76. Minute auf 2:0. Nur drei Minuten (79.) später sorgte erneut Philipp Hofmann für den 3:0 Endstand. Für KSC-Torjäger Hofmann war es im zweiten Spiel bereits das dritte Saisontor. Nach dem 3:1-Auswärtssieg beim Saisonauftakt beim Aufsteiger FC Hansa Rostock bleibt der Karlsruher SC mit sechs Punkten und 6:1 Toren Tabellenführer. Weitere Informationen über den Karlsruher SC gibt es unter www.KSC.de.

Text Michael Sonnick

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN