Neustadt – Johannes Steiniger verabschiedet Patenschüler in die USA

        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Der direkt gewählte Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) hat seinen Patenschüler Dominik Schrenk im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms vor seiner Abreise in die USA getroffen. In der kommenden Woche geht es für den Schüler aus Hanhofen für ein Jahr in die USA.

        Johannes Steiniger erklärt hierzu: „Ich freue mich, dass der transatlantische Austausch nunmehr nach einer Unterbrechung durch die Corona-Pandemie wieder wie gewohnt stattfinden kann und erneut für einen engagierten, jungen Menschen aus meinem Wahlkreis die Möglichkeit besteht, ein Austauschjahr in den USA erleben zu können. Bei meinem Gespräch gestern habe ich mich noch einmal davon überzeugen können, mit Dominik Schrenk einen idealen ‚Botschafter‘ für das ‚Year Abroad‘ ausgewählt zu haben. Ich bin sicher er wird nach einem Jahr in einer amerikanischen Gastfamilie viele neue Erfahrungen und besondere Momente mit nach Hause bringen. Ich wünsche ihm eine gute Reise, eine spannende und gute Zeit!

        Übrigens kann man sich derzeit bereits für ein Stipendium für das Austauschjahr 2022/23 in den USA bewerben. Bewerbungsschluss hierfür ist der 10. September 2021. Die Bewerbung ist direkt über die Website des Bundestags möglich: www.bundestag.de/ppp. Ich freue mich auch für diese kommende Phase wieder auf starke Bewerbungen.”

        Hintergrund:

        Seit über 30 Jahren fördert der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten Jugendliche Vollstipendien für ein Austauschjahr im jeweils anderen Land. Bundestags- und Kongressabgeordnete engagieren sich als Paten. Während ihres Aufenthaltes in den USA leben die Jugendlichen in einer Gastfamilie und besuchen eine Schule vor Ort. So tauchen sie vollständig in die amerikanische Kultur und den dortigen Alltag ein. Die PPP-Stipendien sind Vollstipendien, die den kompletten Kostenbeitrag für das Austauschjahr abdecken -inklusive Reise, Versicherung, Organisation und Betreuung.
        Quelle Johannes Steiniger, MdB / Neustadt

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X