Heidelberg-Handschuhsheim – Liegeradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Verursacher flüchtet – Zeugen gesucht

        Heidelberg-Handschuhsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen Verkehrsunfall verursachte am Dienstagmorgen ein unbekannter Fahrradfahrer im Stadtteil Handschuhsheim. Ein 57-jähriger Mann war kurz nach 8 Uhr mit seinem Liegefahrrad im Angelweg in Richtung Feldgebiet unterwegs. Zwischen Zeppelinstraße und Andreas-Hofer-Weg fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer aus einem Stichweg unvermittelt auf die Fahrbahn und stieß mit dem Liegeradfahrer zusammen. Der 57-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen in Form von Hautabschürfungen zu. Der Unbekannte fuhr, ohne anzuhalten, einfach weiter.

        Folgende Beschreibung des unbekannten Fahrradfahrers konnte erlangt werden:

        – Männliche Person
        – Ca. 14 bis 15 Jahre alt
        – Süd- bis südosteuropäisches Erscheinungsbild
        – Dickliche Figur
        – Kurze schwarze Haare
        – Trug ein T-Shirt und eine schwarze lange Hose

        Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X