Karlsruhe – Lebensgefahr – 14-jährige fährt 70 Kilometer auf Güterzug mit


        Karlsruhe / Ettlingen / Offenburg / Aus der MRN News Nachbarschaft (ots)


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Dienstagabend (20. Juli) haben sich zwei 14- und 15-jährige Mädchen in Lebensgefahr begeben, als sie am Bahnhof Ettlingen-Stadt auf einen Güterzug geklettert sind. Als der Zug losfuhr, konnte sich nur das 15-jährige Mädchen durch einen Sprung vom Zug retten. Die 14-Jährige war gezwungen, bis kurz vor Offenburg auf dem Zug mitzufahren.

        Nach ersten Informationen hielten sich die Mädchen im Bereich der Gleisanlagen auf und kletterten dabei auf den stehenden Güterzug. Als dieser sich plötzlich in Bewegung setzte, konnte die 15-Jährige gerade noch abspringen und sich so unverletzt retten. Das 14-jährige Mädchen blieb auf dem Zug und fuhr etwa 70 Kilometer weit mit. Auf Höhe Offenburg-Windschläg fuhr der Zug betriebsbedingt etwas langsamer, woraufhin das Mädchen absprang. Hierbei zog sie sich eine Platzwunde am Kopf sowie Abschürfungen am ganzen Körper zu. Selbstständig gelang es ihr den Notruf zu wählen. Polizeibeamte und Rettungskräfte fanden das Mädchen und brachten es in ein Krankenhaus. Nach einer ambulanten Behandlung nahmen die Eltern sie wieder mit nach Hause. Warum die Mädchen auf den Zug kletterten und bei welcher Geschwindigkeit die 14-Jährige vom Zug sprang sind aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen.

        Die Bundespolizei macht in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Gefahren aufmerksam, die im Bahnbetrieb entstehen. Das Betreten der Gleise oder gar von Zügen ist verboten und stellt ein ordnungswidriges verhalten dar.
        Quelle Bild und Text Bundespolizei

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Römerberg – Vorsicht vor Betrugsmasche “#Microsoftmitarbeiter” – 17.000 Euro weg !

          • Römerberg – Vorsicht vor Betrugsmasche “#Microsoftmitarbeiter” –  17.000 Euro weg !
            Römerberg / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) VIDEOINSERAT Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran Ein unbekannter Anrufer behauptete am Freitag gegen 14:00 Uhr gegenüber einem 65-Jährigen aus Römerberg, Microsoft-Mitarbeiter zu sein. Er gab weiter an, dass der Laptop gehakt wurde und er nun mittels dem Programm Team-Viewer darauf zugreifen müsse. Der Geschädigte hielt dies ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO vom Großeinsatz der Polizei – Messerstecherei – Verletzte und Festnahmen

          • Ludwigshafen – VIDEO vom Großeinsatz der Polizei – Messerstecherei – Verletzte und Festnahmen
            Ludwigshafen – Mundenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – In der Nacht von 24. auf den 25.07.2021 kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in der Kropsburgstraße im Ludwigshafener Stadtteil Mundenheim. Genaue Angaben zu Tatablauf kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht machen. VIDEOINSERAT Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran Feststeht es gab eine Trinkerei in ... Mehr lesen»

          • Heidelberg / Edingen-Neckarhausen – 8-jähriges Mädchen kollabiert in Strassenbahn – Passagiere leisten erste Hilfe

          • Heidelberg / Edingen-Neckarhausen – 8-jähriges Mädchen kollabiert in Strassenbahn – Passagiere leisten erste Hilfe
            VIDEOINSERAT Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran Heidelberg / Edingen-Neckarhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Samstagmittag gegen 13 Uhr, ist ein achtjähriges Mädchen in der Strassenbahn der Linie 5, Fahrtrichtung Mannheim, kurzzeitig kollabiert. Das Mädchen, das mit Mutter und Schwester von einer Shoppingtour in Heidelberg auf dem Weg nach Hause war, klagte kurz vor ... Mehr lesen»

          • Mannheim meldet 98 akute Corona Infektionsfälle – 7-Tage Inzidenz – Geänderte Corona-Verordnung des Landes

          • Mannheim meldet 98 akute Corona Infektionsfälle –  7-Tage Inzidenz – Geänderte Corona-Verordnung des Landes
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 508. Aktuelle Meldung zu Corona 24.07.2021 VIDEOINSERAT Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Geänderte Corona-Verordnung des Landes 3. 7-Tage Inzidenz in Mannheim 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 16.437 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 24.07.2021, 16 Uhr, sechs weitere ... Mehr lesen»

          • Neustadt a. d. Weinstraße – VIDEO NACHTRAG – Tödlicher Verkehrsunfall auf B39 Lachen-Speyerdorf

          • Neustadt a. d. Weinstraße – VIDEO NACHTRAG – Tödlicher Verkehrsunfall auf B39 Lachen-Speyerdorf
            Neustadt a. d. Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 15:30 Ihr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf B39 – Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle A65-Neustadt-Süd und der Einmündung der L540, Lachen-Speyerdorf / Duttweiler. Aus noch nicht bekannter Ursache kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem PKW und einem Traktor. Der Fahrer ... Mehr lesen»

          • Neustadt a. Weinstraße – ERSTMELDUNG – Tödlicher Verkehrsunfall auf B39, zwischen Lachen-Speyerdorf / Duttweiler in Richtung Geinsheim

          • Neustadt a. Weinstraße – ERSTMELDUNG – Tödlicher Verkehrsunfall auf B39, zwischen Lachen-Speyerdorf / Duttweiler in Richtung Geinsheim
            Neustadt a. d. Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 15:30 Ihr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf B39 – Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle A65-Neustadt-Süd und der Einmündung der L540, Lachen-Speyerdorf / Duttweiler. Aus noch nicht bekannter Ursache kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem PKW und einem landwirtschaftlichen Fahrzeug. Der ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Trotz bester Stimmung im Carl-Benz-Stadion – Waldhof tut sich zum Auftakt schwer und unterliegt gegen Magdeburg

          • Mannheim – Trotz bester Stimmung im Carl-Benz-Stadion – Waldhof tut sich zum Auftakt schwer und unterliegt gegen Magdeburg
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Gute Stimmung und ein gut gefülltes Haus im Carl-Benz-Stadion zum Drittliga-Saisonauftakt. VIDEOINSERAT Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran Nach dem coronabedingten Fan-Ausschluss der letzten Monate, war das beim heutigen Spiel des SV Waldhof Mannheim gegen den 1. FC Magdeburg, wohl das Positivste – zumindest aus Mannheimer Sicht. Lange war ... Mehr lesen»

          • St. Leon – NACHTRAG – Drei Verletzte auf A5 – 21jähriger Unfallverursacher über zwei Promille

          • St. Leon – NACHTRAG – Drei Verletzte auf A5 – 21jähriger Unfallverursacher über zwei Promille
            St. Leon/BAB5 – Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Am frühen Samstagmorgen, gegen 06.29 Uhr, ereignete sich auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe St. Leon, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Seat die Baustelle, als plötzlich unvermittelt ein 21-Jähriger mit seinem Peugeot auffuhr. Durch den Unfall ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Macheten Mann in Straßenbahn unterwegs

          • Mannheim – Macheten Mann in Straßenbahn unterwegs
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Mann mit Machete in Straßenbahn unterwegs – Per Notruf verständigten mehrere Zeugen am späten Freitagabend die Polizei, die gegen 22.30 Uhr auf einen Mann im innerstädtischen Bereich und kurz darauf an der Straßenbahnhaltestelle Ulmenweg aufmerksam wurden, der eine Machete mit sich führte. An der Haltestelle Ulmenweg stieg er in eine ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Torbjörn Kartes mit einem Blumengruß auf dem Friesenheimer Wochenmarkt – Der Wahlkampf hat begonnen

          • Ludwigshafen – Torbjörn Kartes mit einem Blumengruß auf dem Friesenheimer Wochenmarkt – Der Wahlkampf hat begonnen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Sonntag den, 26. September 2021, von 08:00 – 18:00 Uhr finden die Bundestagswahlen statt. Der Wahlkampf wirft seine Schatten voraus. Der Bundestagsabgeordnete für Ludwigshafen Torbjörn Kartes, war mit einem Blumengruß auf den Friesenheimer Wochenmarkt unterwegs. Er führte zahlreiche Gespräche mit den Bürgern zu Themen die den Wahlkreis betreffen. Drei ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X