Wald-Michelbach – 2500 Euro Schaden nach Buntmetalldiebstahl

        Wald-Michelbach/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 700 Kilogramm Altkupfer und Kleinteile aus Rotguss
        wurden in der Nacht zum letzten Freitag (15. – 16.07.) von einem Firmengelände für Sanitärbau in der Adolf-Koch-Straße gestohlen. Das Buntmetall wurde offensichtlich in zwei große Mörtelkübel, die üblicherweise für Kranverladungen vorgesehen sind, geladen und abtransportiert. Zuvor haben die Kriminellen den Sicherungszaun zum Altmetalllager überwinden und öffnen können. Die Polizei in Wald-Michelbach (K 41) sucht dringend Zeugen, die im Tatzeitraum Verladetätigkeiten im Industriegebiet unterhalb des Ortsteils Aschbach bemerkt haben. Telefonisch sind die Ermittler unter der Rufnummer 06207 / 9405-0 für Hinweise zu erreichen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X