Peter Garrecht mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landrat Dietmar Seefeldt hat vergangenen Samstag im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer Peter Garrecht aus Offenbach die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Dienste der Gemeinschaft überreicht. Peter Garrecht hat sich nicht nur über Jahre hinweg kommunalpolitisch engagiert, auch als Schiedsmann war er aktiv und hat sich bei der Tourist-Info St. Martin einen Namen gemacht. Der gelernte Maurer und Schreiner Peter Garrecht, der zudem ein Studium für Hoch- und Tiefbau absolviert hat, war seit 2001 Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maikammer. „Er hatte stets das notwendige Fingerspitzengefühl um mit Streitparteien die Sachlage zu erörtern und nach einvernehmlichen Lösungen zu suchen bzw. Prozesse vor Gericht zu vermeiden“, betonte Bürgermeisterin Gabriele Flach. Auch als Techniker im Bauamt der Verbandsgemeindeverwaltung Maikammer war er für den Bürgermeister a.D. Karl Schäfer eine immerzu verlässliche Führungskraft. Peter Garrecht war zudem Ratsmitglied im Ortsgemeinderat Offenbach und dort im Bau- und Verkehrsausschuss, im Landwirtschaftsausschuss sowie im Haupt- und Finanzausschuss tätig. Bürgermeister Axel Wassyl schätzt Garrecht für seine Fachkompetenz, mit der den Bauausschuss stets bereichert und zur Lösungsfindung beigetragen habe.

In seiner Freizeit arbeitet Peter Garrecht gerne mit Holz und ist bekannt für seine Führungen im NATO-Bunker am Rand von St. Martin. Seit 1972 ist Peter Garrecht Mitglied der CDU und war dort Beisitzer im CDU-Gemeindeverbandsvorstand und Beisitzer im CDU-Ortsvorstand. „Ich bin beeindruckt von dem großen Engagement von Peter Garrecht. Er nimmt seine vielfältigen Aufgaben mit großem persönlichem Einsatz wahr. Mein Dank gilt auch der Familie von Peter Garrecht, die dieses Engagement stets mitträgt. Auf Peter Garrecht ist Verlass. Ohne sich in den Vordergrund zu stellen, war er immer eine helfende Hand und überbringt beispielsweise bis heute die Geburtstagswünsche für den CDU-Ortsverband Offenbach“, würdigte Landrat Dietmar Seefeldt den Geehrten. Der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern, die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer, Gabriele Flach, und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Offenbach, Axel Wassyl, schlossen sich den Glückwünschen an und gratulierten dem Geehrten für die verdiente Auszeichnung.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN