Heidelberg – Trickdieb stiehlt Scheine aus Geldbeutel – Wer hat etwas beobachtet?

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf die Telefonnummer eines Automobilclubs angesprochen, holte ein 77-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr in der Maaßstraße seinen Geldbeutel aus der Hosentasche um diese auf der Mitgliedskarte abzulesen. Der unbekannte Täter, der zuvor hiernach gefragt hatte, nutzte das Gespräch um durch eine geschickte Handbewegung Scheingeld aus dem Portemonnaie zu stehlen. Der hilfsbereit 77-Jährige bemerkte den Diebstahl von 60 Euro Bargeld erst später, der Täter war bereits geflüchtet. Der Polizeiposten Heidelberg-Wieblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

        Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
        männlich, ca. 40 jahre alt, sprach gebrochen Deutsch, etwa 1,75 m groß, schwarze Haare und ein insgesamt gepflegtes Erscheinungsbild.

        Zeugen der Tat oder Hinweisgeber, werde gebeten, sich unter 06221 830740 an die Ermittler zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X