Worms – Hund im Auto gibt Alarm

        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Alarm löste gestern ein Hund im Auto aus, nachdem er von seiner Besitzerin im PKW zurückgelassen wurde. Die 56-Jährige parkte ihren Wagen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums WEP und begab sich zum Einkaufen in den Supermarkt. Ein Zeuge wurde gegen 17 Uhr auf den PKW aufmerksam, da die Alarmanlage wiederholt auslöste. Im Innern konnte dieser den kleinen Mischlingshund heulend und keuchend feststellen, woraufhin er die Polizei informierte. Bei sonnigem Wetter und Außentemperaturen um 26 Grad heizte sich das Fahrzeug im Innern auf. Im Einkaufmarkt wurde die Halterin ausgerufen, welche ihren Hund aus dem überhitzten Auto befreite. Gegen die Hundehalterin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X