St. Leon-Rot – A6 – Schwerer Lkw-Unfall auf A6 Fahrtrichtung Mannheim – Bergungsarbeiten dauern noch mehrere Stunden

        St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bergungsarbeiten nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A6, bei dem der 43-jährige Fahrer eines Sattelzuges am Dienstagmorgen noch an der Unfallstelle verstarb, sind nach wie vor in vollem Gange. Derzeit wird die Landung auf ein anderes Fahrzeug umgeladen. Anschließend erfolgen das Abschleppen des 40 Tonnen schweren Fahrzeuges und die Reinigung der Fahrbahn mit Unterstützung einer Fachfirma. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern. Solange werden der mittlere und der rechte Fahrstreifen gesperrt bleiben. Der Verkehr wird über die linke Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X