Sinsheim – Seit sieben Jahren Fahrerlaubnis entzogen – 44-jährige Autofahrerin bei Kontrolle aufgefallen

        Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine Fahrzeugkontrolle in der Nacht von Montag auf Dienstag brachte es an den Tag. Eine 44-jährige Frau war mit ihrem Auto unterwegs, obwohl sie bereits im März 2014 ihre Fahrerlaubnis entzogen bekommen hatte. Eine neue hatte sie bislang noch nicht beantragt. Einer Streife war auf das Auto der Frau aufmerksam geworden und kontrollierte sie um 1.20 Uhr in der Hauptstraße. Bei der Überprüfung ihrer Führerscheindaten wurde der Entzug der Fahrerlaubnis deutlich. Die Frau hatte behauptet, den Führerschein zuhause vergessen zu haben. Sie kann sich nun darauf einstellen, so schnell nicht wieder die Fahrerlaubnis beantragen zu können. Die Fortsetzung der Sperre dürfte deutlich ausfallen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X