Sinsheim-Hoffenheim – Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

        Sinsheim-Hoffenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen im Ortsteil Hoffenheim erlitt ein 56-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Unfallermittler der Verkehrspolizei Heidelberg bog ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 6.40 Uhr von der Eschelbacher Straße nach links in die Straße “Große Minke” ein, fuhr dabei möglicherweise einen zu engen Radius und streifte den 56-Jährigen. Der Mann hatte sich offenbar zur Mitte der Fahrbahn hin eingeordnet, um seinerseits anschließend nach links in die Eschelbacher Straße abzubiegen. Er stürzte in der Folge zu Boden, wobei er sich dadurch schwere, aber, nach derzeitigen Informationen, keine lebensgefährlichen Kopfverletzungen zuzog. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Gesamtschaden ist gering. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg dauern an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X